Der neue BMW X5 im Test: Geht stets aufrecht ums Eck

http://www.auto-news.de Nur ein Blick reicht und man weiß: dies ist ein X5. Obwohl völlig neu, strahlt der große BMW-Allradler auch in zweiter Generation die ikonenhafte X-nis des Vorgängers aus. Darüber hinaus wurde der Big Bayer technisch umfassend verbessert. Zahlreiche Innenraum-Innovationen machen ihn zudem deutlich attraktiver als bisher. Ende März 2007 rollt der neue X5 eleganter, dynamischer und geschärfter zu uns. Wir haben den ersten Siebensitzer von BMW als 3.0d und 4.8i ausprobiert. Weil das neue X5-Design mehr als bisher wie aus einem Guss wirkt, kommt die zweite Generation trotz 19 Zentimeter Längenzuwachs und sechs Zentimeter mehr Höhe weniger klobig daher. Attraktiver erstrahlen die Front- und die Heckpartie. Die Rückleuchten -- mit schickem LED-Nachtdesign -- sind höher gesetzt und schmiegen sich weiter in die Flanken. Dort treten die Lichtkante und die Radkästen kräftiger hervor. Die größeren Scheinwerfer verleihen dem bulligeren Gesicht mehr Präsenz. Prominenter fallen auch die Kühlergrill-Nieren aus. Zwischen die Längsstreben passen jetzt Kinderhände, die dort crashuntaugliche Singvögel herausfingern könnten. Doch wie ist es um dem Rest bestellt? Schauen Sie sich unser Video an.

More Videos...


BMW X5 vs. Volvo XC90 DMOTOR mit Tim Schrick





am start: BMW X5 | motor mobil
BMW stellt seinen überarbeiteten X5 vor: mit Modifikationen im Design und noch leistungsstärkeren Motoren.Zwei Benziner und zwei Diesel-Antriebe hat BMW für den neuen X5 im Angebot. Serienmäßig sind alle Varianten mit einem Achtgang-Automatikgetriebe ausgestattet. In den unwegsamen Everglades von Florida testet motor mobil den stärkeren Diesel mit 306 PS auf Herz und Nieren. Auch bis zu einem halben Meter tiefe Flüsse kann man mit dem X 5 problemlos durchqueren.





Im BMW X5 durch Namibia BMW Erlebnistour: Offroadfahren im H
BMW Erlebnistour: Offroadfahren im Herzen Afrikas.





Test BMW X5 E70 (2006-2013) - mobile.de Gebrauchtwagen-Check
Mit dem BMW X5 (werksinterne Bezeichnung E53) brachten die Bayerischen Motorenwerke im Frühjahr 2000 erstmals ein SUV ( Sports Utility Vehicle ) auf den Markt. Während anfangs nur zwei Versionen des BMW X5 angeboten wurden (3.0i und 4.4i), war der BMW X5 Neuwagen ab der E70-Baureihe im Jahr 2006 bereits in vier Varianten erhältlich. In der aktuellen Fertigung des BMW X5 , dem im Jahr 2011 eine neue Baureihe folgen soll, sind zwei Diesel- und Benzinmotoren für den Neuwagen konfigurierbar: Neben dem Einstiegsmodell bei den Ottomotoren, mit dem BMW X5 xDrive35i und 306 PS , bildet der xDrive50i mit 407 PS das Topmodell des X5 , der den Vergleich mit dem VW Touareg , dem Porsche Cayenne und der Mercedes-Benz ML-Klasse sucht. Die Selbstzünder geizen auch nicht mit Leistung, so erbringt der BMW X5 xDrive30d 245 PS und der xDrive40d stolze 306 PS auf alle vier Räder, da ab Werk in allen BMW X5 ein Allradantrieb verbaut wird. Flaggschiff der Reihe ist der BMW X5 M der 555 PS leistet, bis zu 275 km/h schnell ist (bei Ausrüstung ohne Abregelung) und das SUV in 4,7 Sekunden auf 100 km/h beschleunigt. Im Gegensatz zu den meisten anderen SUV s besitzt die Baureihe keine Geländereduktion; BMW spricht beim X5 deshalb von einer anderen Fahrzeug -Gattung : SAV, Sports Activity Vehicle. Der BMW X5 soll für den sportlich ambitionierten Fahrer einen perfekten Kompromiss aus SUV und Limousine bieten, der das hervorragende Handling und Fahrverhalten eines BMW mit der einzigartigen „Command Position“ und einem sehr weiten Einsatzbereich kombiniert. Suchen Sie Ihren Geländewagen oder ein SUV Gebrauchtwagen bei mobile.de. Egal ob Sie Ihren BMW X5 neu oder gebraucht, als Diesel oder Benziner suchen, hier finden Sie das passende Auto !




Follow