Bergsprint RS, Weslake, Ford Capri


More Videos...


Zakspeed Ford Turbo Capri
Zakspeed Ford turbo Capri beim AvD Oldtimer GP 2012 auf dem Nürburgring. Peter Zakowski fährt das Original Meisterschaftsauto von 1981, mit dem Klaus Ludwig damals gewann. Das Fahrzeug ist mit dem kleinen Motor der Division 2 bestückt mit 1,4l Hubraum. In beiden Rennen sah Zakowski die Zielflagge wegen technischer Probleme nicht. Im Rennen 1 bedrängt er Oliver Mathai im Porsche 935 und im Rennen 2 räumt er binnen kürzester Zeit das Feld von hinten auf. Sowohl nach dem Training als auch nach dem ersten Rennen wurde am Fahrzeug umfangreich gearbeitet. Der Ladedruck ist noch nicht eingestellt und deshalb hat P.Zakowski die Hand häufiger mal am "Dampfrad". Vom turbo Capri wurden insgesamt fünf Fahrzeuge gebaut. Ein Fahrzeug wurde zerstört, eines zu einem Mustang umgebaut, ein Fahrzeug wurde von Herbert Stenger bei Bergrennen eingesetzt, ein Fahrzeug baut Stefan Mücke in Berlin wieder auf und hier eben das 1981er Meisterschaftsauto bei Zakspeed. onboard race1 at 05:35 onboard race 2 at 12:14





Ford Capri RS 3100 - Peter Mücke - Histo Cup - Pannoniaring 2011
Sorry about the flashing parts.. my camera was broken. Lots of pictures and more videos of this race: https://picasaweb.google.com/102022622913839987713/HistoCupPannoniaring2011 #





Werksrennwagen - Ford Capri Cosworth GAA auf dem Algarve Classic Festival 2013
Andrew Smith onboard mit dem JD Classics Ford Cologne Capri RS 3400 auf dem Algarve Classic Festival 2013. Diesen 1973 gebauten Werksrennwagen finden Sie auf JD Motors: http://www.jdclassics.co.uk Er fuhr gemeinsam mit Alex Buncombe, ebenfalls im Cosworth GAA Capri und dominierten die Historic Touring Car Challenge. So gewannen Sie die Plätze 1 und 2 mit dem Ford Capri RS. Der RS 2600 Capri war eine Ikone in den 70er Jahren und fuhr dort gemeinsam in einer Klasse mit Bmw 2002 turbo und Porsche 911 RSR. As the clouds started to clear and conditions began to improve, so the JD crew readied the powerful TWR XJS and Cologne Capri pairing as they prepared to take to the track. As you would expect from a field of vintage Touring Cars, it was going to be high paced, not to mention high noise as the 40 minute qualifying session began. First onto the track was the XJS and with Chris Ward behind the wheel for the first driver stint, the car performed well maintaining some competitive lap times before coming into the pits to hand the drive over to John Young. Following the XJS out was Andrew Smith in the Ford Cologne Capri and having already put in some unrivalled lap times including the fastest lap of the session so far, the Capri was brought into the pits for driver changeover. As Andrew handed over to Alex Buncombe, the Capri maintained the momentum throughout the rest of the 40 minute session as Alex continued to increase the pace, knocking time off every lap. Despite pressure from the Ford Escort of Daniel and Robert Brown, the JD Capri couldn't be caught, driving its way to a clear pole position. The XJS also performed well, qualifying in third. The Capri was drifting its way on the top! The full story can be read here: http://www.jdclassics.co.uk/news/2013 http://www.raceandfuntv.de - Enjoy the world of Fun and Racing Send us your Video and we will support you, if we like your video! video@raceandfuntv.de or via PM on Youtube, Facebook or Twitter Race & Fun TV support other Youtubers who create good stuff, show them the whole world and link to the originals. Race & Fun TV - the world of fun and racing all around the world





Capri 2600 RS




Follow