Audi Sport Quattro 306 PS gegen Lancia Delta Integrale Evo Gr.N 260PS

Lancia Delta integrale Evo

More Videos...


Rally Legend 2015 - Modern & Historic Rally Cars In Action (Gr. B, WRC, Gr. A & More)
You can also find and follow me on: - Flickr: http://www.flickr.com/photos/19bozzy92/ - Facebook: https://www.facebook.com/19Bozzy92YT - Google+: https://plus.google.com/100567781241722617164/posts - Instagram: https://www.instagram.com/ste19bozzy92/ List of the cars in the video: Audi Sport Quattro S1 Gr. B Peugeot 306 Maxi Toyota Celica GT Four ST205 Gr. A Skoda Fabia WRC Ford Escort RS Cosworth WRC Fiat 131 Racing Toyota Corolla WRC Peugeot 206 WRC Lancia Stratos HF Gr. 4 Audi S2 Quattro BMW M3 E30 Mitsubishi Lancer Evo VI Citroen Xsara WRC Renault Clio Maxi Volkswagen Polo R WRC Ford Focus WRC Lancia Delta S4 Gr. B Ford Escort RS 1600 Opel Kadett GTR Lancia Rally 037 Gr. B Mitsubishi Lancer Evo IV Ford Escort RS Cosworth N4 Audi Quattro Gr. B Subaru Impreza WRC 2001 Hyundai i20 WRC Camcorder: Canon Legria HF G30 & + Canon DM-100 Microphone Event: 13° Rally Legend 2015 Where: San Marino Link To My Channel: http://www.youtube.com/user/19Bozzy92 THANKS FOR WATCHING AND SUBSCRIBE!!!





Audi A4 225 hp vs Mercedes E350 4Matic 306 hp
Заезды с места и ходом с 50 км/ч. В первом заезде еще Шкода 1.8 Ст2 и какая-то БМВ 3 (судя по тому, как едет, перешив в 328) Audi A4 2.0 Quattro 225 hp vs Mercedes E350 4Matic 306 hp First race - idle, second race - roll from 50 km/h.





Onlinemotor Audi Sport Quattro Urquattro 1983 2.1 Turbo 5 Zyl 225kW 306PS
Nach dem Rallyeeinstieg von Audi im Jahr 1981 konnte das Werksteam mit dem Audi quattro bereits 1982 die Markenweltmeisterschaft gewinnen. Im Jahr 1983 folgte der WM-Fahrertitel durch Hannu Mikkola. Doch die Konkurrenz wurde im Laufe der Zeit immer stärker. Mit reinen Rennmaschinen, wie dem Peugeot 205 turbo 16 mit Mittelmotor, konnte der Rallye-quattro, der auf Basis eines Serienwagens konstruiert worden war, nicht länger mithalten. So entschied man sich bei Audi bereits 1983 für die Konstruktion eines neuen Fahrzeuges -- des Sport quattro, auch „der Kurze" genannt. Zwar sieht der Sport quattro dem quattro äußerlich ziemlich ähnlich, doch haben die beiden außer ihrem Namen nicht viele Gemeinsamkeiten. Zusätzlich nahm man für die Saison 1984 Walter Röhrl unter Vertrag. Dieser sollte bei Audi hauptsächlich Entwicklungsarbeit leisten. Auf der Internationalen Automobil-Ausstellung 1983 wurde der Sport quattro erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Im Dezember 1984 begann seine Auslieferung. Quelle: Wikipedia Kamera: Audi/Hersteller Ton/Schnitt Onlinemotor/Günter Stüsser





Top Gear Test Track 1983 Audi Sport Quattro
306 hp 2.1-liter turbocharged 5-cylinder engine with a 5-speed manual and all-wheel-drive




Follow