Hans Joachim Strietzel Stuck - eine Rennfahrer Legende beendet seine Karriere HD 07.08.2011

Reportage 07.08.2011 - "Strietzel" Stuck nimmt Abschied vom Motorsport. Dort, wo alles begann, hat der mittlerweile 60-Jährige seine Karriere auch beendet - beim 24-Stunden-Rennen am Nürburgring. Beim diesem Marathon in der Eifel feierte er 1970 bei der ersten Auflage seinen ersten großen Sieg, folgte den Spuren seines berühmten Vaters Hans Stuck. Zum Karriere-Ende erfüllte er sich einen langgehegten Wunsch. Gemeinsam mit seinen beiden ebenfalls vom Motorsport-Virus infizierten Söhnen Johannes und Ferdinand fuhr "Strietzel" sein letztes (offizielles) Rennen. Ein emotionaler Moment für ihn, ein emotionaler Blick zurück auf 42 Jahre Motorsport auf höchstem Niveau.

More Videos...


Hans-Joachim Stuck - Höchst persönlich [1v3]
(© ARD, 2008)





Nurburgring Taxilaps mit Striezel Stuck im Audi R8 LMS von Black Falcon
Striezel erfüllt Träume - Taxifahrten im Audi R8 LMS von Black Falcon auf dem Nürburgring. Der Event wurde von Black Falcon und motorsporttotal.de ausgerichtet. Eventcoverage: Racelogic VIDEO VBOX Pro von LEITSPEED. Mehr zum Onboardvideo- und Datenaufzeichnungssystem: www.leitspeed.de





Hans-Joachim Stuck - Zeitreise mit "Striezel" Stuck
Wir treffen Rennsportlegende Hans-Joachim Stuck und damit über 40 Jahre deutsche Motorsportgeschichte. Dass er von Beruf Rennfahrer war, kommt nicht von ungefähr. Ihm wurde dieses Talent in die Wiege gelegt. Sein Vater Hans Stuck, auch Bergkönig genannt, war in den 30er Jahren bei Bergrennen nahezu unbezwingbar. Ende der 60er Jahre trat "Striezel" Stuck in die Fußstapfen seines Vaters und feierte erste Siege auf BMW, unter anderem 1970 beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring. Es war der Anfang einer großen Karriere. Außerdem verrät er uns, was er wohl geworden wäre, wenn er sich gegen eine Rennsportkarriere entschieden hätte.





Hans Joachim Stuck im Portrait
Formel 1, Sport- und Tourenwagen: Hans Joachim Stuck ist alles gefahren und war - und ist - immer schnell dabei. Motorvision stellt den ewigen Striezel vor.




Follow