Drag Racing 1/4 Mile times 0-60 Dyno Fast Cars Muscle Cars

MTM Audi RS6 Clubsport: Tim Schrick bewegt den getunten Power-Kombi am Limit

MTM hat den alten Audi RS6 nach allen Regeln der Kunst getunt. Tim Schrick testet im Tiefschnee, ob die Maßnahmen erfolgreich waren.


 


More Videos...


VW Touareg W12 Sport: Der Motorvision-Test auf Landstraße und Rennstrecke
Schlägt das W12-Herz unter der Haube, wird der VW Touareg endgültig zum Kraftprotz. Motorvision hat getestet, ob der VW Touareg W12 auch wirklich sportlich ist.





Ferrari Enzo: Die bewegte Geschichte eines Supersportwagens und seines Besitzers
Marek Schramm lebte in der DDR, saß im Stasi-Knast und ist heute erfolgreicher Unternehmer. Motorvision hat er seinen Ferrari Enzo gezeigt.





Audi TT Quattro Sport : Audis kleiner Turbo-Sportler im Motorvision-Tracktest
Der Audi TT Quattro Sport bietet optimale Voraussetzungen, um beim Motorvision-Tracktest zu glänzen. Leider funkt die Elektronik zu oft dazwischen.





Hummer-Familie: Motorvision hat Hummer H1, H2 und H3 im harten Gelände getestet
Welcher Hummer geht am besten durchs Gelände? Motorvision hat H1, H2 und H3 zum Test bestellt und genau das überprüft.





M6 G-Power vs. Racetruck Reloaded - GRIP - Folge 171 - RTL2
Das legendäre Rennen zwischen Matthias und Rennprofi Jochen Hahn geht in die 2. Runde. Beide Kontrahenten haben nachgelegt und ihren fahrbaren Untersatz aufgemotzt. Wird Matthias im M6 G-Power den Racetruck schlagen können? Komplette Folgen GRIP bei RTL II NOW: http://rtl2now.rtl2.de/grip-das-motormagazin.php Alle Infos zur Sendung: http://www.rtl2.de/grip GRIP bei YouTube abonnieren: http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=GRIPRTL2 GRIP bei Facebook: https://www.facebook.com/grip "GRIP - Das Motormagazin", immer sonntags um 18.00 Uhr im TV bei RTL II.





Audi RS6 MTM mit 535 PS Tracktest Motorvision
RS6 c5 MTM 535 KM





G-Power M5 vs MTM RS6 - Hurricane gegen Clubsport im Tuning Duell
http://www.facebook.com/autobild http://www.google.com/+AUTOBILD http://www.twitter.com/autobildonline MTM RS6 Clubsport gegen G-Power M5 Hurricane RR -- zwei bärenstarke Sportlimousinen im Vergleichstest. Welches Tuning-Konzept ist das bessere?





AUDI RS6 MTM 0-315 KM/H (702 PS, TOP SPEED ON GERMAN AUTOBAHN)
Driving an Audi RS6 MTM on the German Autobahn from 0-315 km/h. Thanks for watching. Please rate and leave a comment.





NEU: Audi RS 6 Avant - Testfahrt
Er sieht nicht nur böse aus, er ist es auch: 560 PS, 700 Nm, 0 -- 100 km/h in 3,9 Sekunden. Der neue Audi RS 6 Avant ist sündhaft leistungsstark, sündhaft teuer und in jeder Hinsicht eine echte Versuchung. Der Grundpreis: 107.900 Euro. Extremer Sound, bretthartes Fahrwerk und die optionale Höchstgeschwindigkeit von 305 km/h -- der RS 6 Avant ist ein echter Sportwagen. Und das, obwohl der Motor im Vergleich zum Vorgänger sogar kleiner geworden ist.





Audi RS6 MTM 1000hp
Audi RS6 MTM 1000hp





Abu-Dhabi-Challenge Teil 1/2 - GRIP - Folge 200 - RTL2
Mit einem von PP Performance hochgezüchteten BMW X6M taucht Matthias in die Highspeed-Welt der reichen Araber ein. Auf dem Dragstrip versägt er damit sogar einen Scheich der Herrscherfamilie. Wüstenkönig Teil 1/3: http://youtu.be/dU5YXRukRT8 Wüstenkönig Teil 2/3: http://youtu.be/VmZLuROy4gs Wüstenkönig Teil 3/3: http://youtu.be/h0SShuWq21Q Abu Dhabi Challenge Teil 1/2: http://youtu.be/yoUYA-seYyo Abu Dhabi Challenge Teil 2/2: http://youtu.be/-mFX7SJTpvQ Komplette Folgen GRIP bei RTL II NOW: http://rtl2now.rtl2.de/grip-das-motormagazin.php Alle Infos zur Sendung: http://www.rtl2.de/grip GRIP bei Facebook: https://www.facebook.com/grip GRIP bei YouTube abonnieren: http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=GRIPRTL2 "GRIP - Das Motormagazin", immer sonntags um 18.00 Uhr im TV bei RTL2.





Reportage über den Audi Ur-Quattro
Hier sehen sie eine Reportage über den Audi Ur-Quattro





Kawasaki wird bei Tempo 300 km/h von einem Audi RS6 überholt !!!!
Kawasaki wird bei Tempo 300 km/h von einem Audi RS6 überholt !!!!





Wölfe im Schafspelz 5: Wilde Kombi-Wölfe - GRIP - Folge 172 - RTL2
Die Kombiwölfe Ford Mondeo Turnier, Audi RS6 von OCT und der G-Power M5 Hurricane RS Touring werden von Matthias auf Herz und Nieren geprüft. Welcher "Wolf" bietet den meisten Fahrspaß, das größte Überraschungspotenzial und unter welchem "Schafspelz" verbirgt sich die meiste Kraft? Die Antworten gibt's im Video! Wölfe im Schafspelz 1: http://youtu.be/DD-6NZ5P1Io Wölfe im Schafspelz 2: http://youtu.be/aGtKC6FzqeY Wölfe im Schafspelz 3: http://youtu.be/pODWVL-EVdY Wölfe im Schafspelz 4: http://youtu.be/A7qr6sdsjzY Wölfe im Schafspelz 5: http://youtu.be/6u1qam6pMX4 Komplette Folgen GRIP bei RTL II NOW: http://rtl2now.rtl2.de/grip-das-motormagazin.php Alle Infos zur Sendung: http://www.rtl2.de/grip GRIP bei YouTube abonnieren: http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=GRIPRTL2 GRIP bei Facebook: https://www.facebook.com/grip "GRIP - Das Motormagazin", immer sonntags um 18.00 Uhr im TV bei RTL II.





Tim Schrick fährt Uno Turbo
Für alle Uno Fans ein interessanter Beitrag mit hohem Unterhaltungswert! Es zeigt sich das die Autos damals noch Autos waren ohne lästige Unterstützungselektronik die "bingt" und "bongt". Leider ist die Videoqualität nicht ganz so gut. Sobald es ein besseres gibt wird es ersetzt!





Which car is faster? Which Car is Faster?




Similar 1/4 mile timeslips to browse:

1981 Toyota Starlet La Atrevida: 7.520 @ 177.140
Jorge, Engine: 1995 Mazda RX7 13B, Supercharger: na Turbos: Turbonetics 81-Q Turbine Tires: Goodyear 31X14


1981 Toyota Starlet : 8.150 @ 185.000
David Turbo, Engine: Rotary Mazda, Turbos: Turbonetic Tires: Secret


1981 Toyota Starlet : 8.740 @ 154.000
carlos casaas, Engine: 1.8, Turbos: t66 Tires: 29/12


1981 Toyota Starlet : 9.210 @ 140.000
Alex Felix, Engine: Toyota 3T 1.8, Turbos: Turbonetic T66


1981 Toyota Starlet : 9.880 @ 134.410
carlos casanas, Engine: 1.8, Turbos: t66p58 Tires: 29x10 hoosier


1989 Toyota Starlet turbo-s: 10.178 @ 137.610
Richard Nicholas, Engine: 5EFE, Turbos: garrett ball bearing Tires: M/T


1981 Toyota Starlet : 10.320 @ 126.450
Jaime E Santiago, Engine: 2.6 Mitsubishi starion, Supercharger: no Turbos: T04garrete Tires: 26/8.5 15


1979 Toyota Starlet : 10.401 @ 132.000
jeff richardson, Engine: 3sgte, Turbos: gt35/40 Tires: m/t


1978 Toyota Starlet : 10.464 @ 127.000
Jari Soini, Engine: Toyota 2A (1295cm3), Turbos: Holset HX serie (selfmade)


1981 Toyota Starlet : 10.800 @ 125.000
jose candelaria, Engine: 1.8, Turbos: to4 Tires: 24.5 13*9


1991 Toyota Starlet : 11.406 @ 120.600
noel rhone, Engine: 5efhe, Turbos: mitsubishi Tires: mickey thompson


1990 Toyota Starlet EP82: 11.700 @ 121.000
Harry Bates, Engine: 5efte, Supercharger: no Turbos: Garret GT2540 Tires: MT 22x15x8


1982 Toyota Starlet 1.8: 11.720 @ 112.000
Jr., Engine: 1.8 litre, Supercharger: none Turbos: none Tires: mikey tomson


1986 Toyota Starlet Rotary: 12.140 @ 0.000
Rafael Martinez, Engine: 13B, Tires: M/T ET Drag 26*8.5/R15


1988 Toyota Starlet GT: 12.195 @ 120.288
Farasat Salar Alvi, Engine: 5EFTE, Turbos: HKS GT Tires: yokohama A520


1994 Toyota Starlet GT Turbo: 12.279 @ 106.130
Chad Pearson, Engine: 5efhe, Turbos: td05 h 16g


1995 Toyota Starlet : 12.400 @ 115.000
andrew morgan, Engine: 1.5, Turbos: garrett t4 super 60 Tires: m/t


1990 Toyota Starlet GT TURBO: 13.055 @ 105.210
Colin Morris, Engine: 5EFE, Supercharger: N/A Turbos: TOYOTA CT12B Tires: GOODYEAR


1997 Toyota Starlet turbo: 13.246 @ 98.560
andyson juliana, Engine: 4efte, Turbos: T28 Tires: slicks 15


1994 Toyota Starlet Gt Turbo: 13.360 @ 113.200
David, Engine: 5EFTE 1.5, Turbos: HT12 hybrid (Rx7 3rd gen) Tires: Toyo proxes R888 tdwr 100


 


©2014 DragTimes - Disclaimer