Audi Racing Bathurst 2012 - Day 3

http://www.audi.com/motorsport -------------------------------------------------- Further information on official fuel consumption figures and the official specific CO2 emissions of new passenger cars can be found in the EU guide "Information on the fuel consumption, CO2 emissions and energy consumption of new cars", which is available free of charge at all sales dealerships, from DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern, Germany and at www.dat.de.

More Videos...


Welcome to Hong Kong! Audi Sport Formula E Vlog
Wow. What a incredible Weekend in Hong Kong. Watch now our first Vlog of the entire ABT SCHÄFFLER AUDI SPORT Formula E Team and exclusive behind the scenes. More about: http://www.audi.de/yt-fe-ws2





Der Audi A8 - Fahrassistenzsysteme
Stressfrei von A nach B: Die Fahrassistenzsysteme des Audi A8 (teils optionale Ausstattung) unterstützen beim Bremsen, Beschleunigen, Lenken, Scannen und Beobachten. Dafür sorgen u. a. adaptiver Fahrassistent, Engstellenassistent, Abbiegeassistent und Kreuzungsassistent. Denken Sie nicht an ein Auto. Denken Sie in A8. Hier erfahren Sie mehr: http://www.audi.de/yt-a8-ws9 -------------------------------------------------------------------- Bitte beachten Sie: Die Systeme arbeiten nur innerhalb von Systemgrenzen und unterstützen den Fahrer. Die Verantwortlichkeit und notwendige Aufmerksamkeit im Straßenverkehr verbleiben beim Fahrer. Verbrauchsangaben Audi A8: Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 7,8 – 5,6; CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 178 – 145. Angaben zu Kraftstoffverbrauch und CO₂-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit vom verwendeten Reifen-/Rädersatz. Verbrauchsangaben Audi A8 L: Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 7,8 – 5,6; CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 178 – 146. Angaben zu Kraftstoffverbrauch und CO₂-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit vom verwendeten Reifen-/Rädersatz. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern oder unter http://www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.





Audi Aicon fährt autonom durchs Werk
Eine Zeitreise ohne Pedalen und Lenkrad: 21 Audi-Mitarbeiter haben einen Blick in die Zukunft geworfen. Bei einer Erlebnisfahrt mit der Konzeptstudie Audi Aicon durch das Werk in Ingolstadt konnten sie die Mobilität von morgen erleben: autonom, vollelektrisch und entspannend. Mehr Informationen unter: https://www.audi-mediacenter.com/de/audi-aicon-9299 -------------------------- Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.





Das Biest – Ein Audi quattro mit 750 PS
Klaus Rath ist Audi-Liebhaber, Rennfahrer und passionierter quattro-Schrauber. Mit seinem Audi quattro verbindet ihn eine Hassliebe. Für das Audi Magazin haben wir Klaus Rath in Bayern besucht. Die ganze Story gibt es hier: http://www.audi.de/yt-magazin-2 Schon als Lehrling war der Audi quattro von Walter Röhrl für Klaus Rath „das Auto“, mit einem Lehrlingsgehalt von 200 DM aber absolut unerreichbar. Im Jahr 2002 fand Klaus Rath seinen Audi quattro in einer Scheune – in roter Lackierung, mit totalem Motorschaden und im Grunde wertlos. Rath baute den Wagen in mehr als 4000 Stunden Arbeit komplett um, investierte mehr als 70.000 Euro in sein „Biest“. Der Name kommt übrigens von Raths Rennfahrer-Konkurrenten beim Histo-Cup und spricht für deren Respekt, ein wenig aber auch für ihren Frust, denn auf der Rennstrecke sind sie gegen das „Biest“ mit seinen 750 PS meist chancenlos. In der Renn-Saison 2017 holte Rath den Gesamtsieg in der Klasse bis 4.000 ccm und wurde Dritter im Gesamtklassement. Sein Ziel für 2018? „Meisterschaftssieger!“ Die Eckdaten des „Biest“ Basis: Urquattro Baujahr: 1981 Hubraum: 2.256 ccm




Follow