Drag Racing 1/4 Mile times 0-60 Dyno Fast Cars Muscle Cars

S1 Pikes Peak: Härtetest in der Höhenkammer

Das 600 PS starke „Monster" befindet sich mitten im Training. Schließlich muss der S1 topfit sein, wenn er in knapp zehn Wochen den über 4.000 Meter hohen Pikes Peak erklimmen soll. Für das Audi Team heißt das: viel Arbeit. Denn der Rennbolide muss erst einmal auf Vordermann gebracht werden. Heute testen Thomas Bauch und Frank Friedmann vom Audi Sport Team den S1 in der Höhenkammer. Dabei wird die Fahrt auf über 4.000 Höhenmetern simuliert, wenn die Luft langsam knapp wird. Das geht auch an dem Audi Sport quattro S1 Pikes Peak nicht spurlos vorbei. Wir zeigen Ihnen, ob der Rennbolide den Härtetest in der Höhenkammer besteht.


 


More Videos...


Audi S1 Pikes Peak: Testfahrt auf der Rennstrecke
Nach dem Test in der Höhenkammer, darf der Audi S1 Pikes Peak jetzt richtigen Asphalt unter den Reifen spüren. Das 600 PS starke „Monster" geht mit Audi auf die Rennstrecke. Dabei drückt kein geringerer als Walter Röhrl das Gaspedal im S1 durch. Es ist der letzte Test für die zwei Legenden bevor es am 8. Juli auf dem über 4.000 Meter hohen Pikes Peak zur Sache kommt.





Audi: Das quattro Prinzip
Der Allradantrieb quattro hat eine lange Tradition. Er nutzt die Motorkraft permanent und verteilt sie optimal auf alle vier Räder.





Autosalon Genf 2012: Die Weltpremiere des Audi A3
Aufzeichnung des Livestreamings vom 6. März 2012. Weitere Informationen unter https://www.audi-mediaservices.com





Audi: 30 Jahre quattro - Der Antrieb allen Fortschritts
1980, einzigartig in der Serie. Heute, der Maßstab. Morgen: den Vorsprung ausbauen. Der Allradantrieb quattro.





Hill Climb Crashes - GSMP Limanowa 2012 Przełęcz Pod Ostrą
Filmy z rajdów i wyścigów http://www.maxxsport.pl





Audi Quattro S1 770 PS @ Rechberg Bergrennen 2011
Quelle: www.prospeed.bg





850bhp Audi Quattro Sport 'Pikes Peak' with KEM Racing on the Isle of Man
Keith Edwards' 850bhp Audi Quattro Sport 'Pikes Peak' with KEM Racing on the Isle of Man. Visit http://www.facebook.com/kemracing





Quattrolegende 2012 Walter Röhrl fährt den Gumpert Apollo
Walter Röhrl fährt den Gummiert Apollo S während der Quattrolegende 2012 am Rossfeld





770 PS Audi Quattro S1 pure sound
Quelle: www.prospeed.bg





Audi Quattro S1 Dreher Rossfeld quattrolegende Pure Sound
ein bisschen eingedreht dafür dann wieder voll :D





Walter Röhrl - Audi Sport quattro S1 am Pikes Peak (1987)
Walter Röhrl zeigt seine Klasse, bei der ersten Teilnahme am Pikes Peak Rennen (1987) im Audi Sport quattro S1. Sein schärfster Gegner ist Ari Vatanen im Peugeot 205 turbo 16, der ebenfalls zum ersten Mal an diesem Rennen teilnimmt.





Audi Quatro Pikes Peak S1
Audi Quatro Pikes Peak S1 at the Goodwood Festival of Speed





Jeremy Foley and Mike Ryan Crash at Pike's Peak 2012
Footage from Devil's Playground of Mike Ryan (Semi #7) hitting a guard rail and Jeremy Foley (Evo #463) going off where Bobby Regester did the year before. Thankfully, both Jeremy and his co-driver are reported to be ok and in hospital with only minor injuries. That rollcage did its job and saved both of the racers lives! Also find me on Facebook: facebook.com/ImagineMe.LLC And Subscribe to my second channel: https://www.youtube.com/user/ImagineMediaLLC





quattrolegende 2012 - Audi quattro's, 5-Zylinder-Sound und Walter Röhrl
Hallo quattro-Fans, dieses Mal zeige ich euch einige Eindrücke von der quattro-Legende 2012 am Rossfeld in Berchtesgaden. Es herrschte fast schon richtiges quattro-Wetter, es fehlte nur noch der Schnee. ;-) Ich habe bewusst auf Musik verzichtet, damit ihr den Sound der verschiedenen Motoren, besonders aber 5-Zylinder und V8 genießen könnt. :-) Weitere Infos zur quattrolegende findet ihr unter: http://www.quattrolegende.com/ Meinen Teil 2 findet ihr unter: http://www.youtube.com/watch?v=84_2y51AxGo Viel Spaß beim Ansehen.





Bergrennen St. Anton 2012
Training Felix "Pailix" Pailer, Erich Edlinger, Herbert Pregartner, Dieter Höller, Mike Jelinek, Werner Karl





Which car is faster? Which Car is Faster?




Similar 1/4 mile timeslips to browse:

1987 Dodge Shadow 2 door: 11.520 @ 114.730
Bryan, Engine: 2.2 liter, Supercharger: No Turbos: Single Tires: 24.5x8 Slicks


1980 Ford Futura : 11.690 @ 116.560
michael franken, Engine: 306, Supercharger: na Turbos: na Tires: 28x9-15


2005 Chevrolet Aveo LS: 12.540 @ 115.000
Christian Nolen, Engine: 1.6 ecotec 2, Supercharger: n/a Turbos: garett t-4 turbo


1988 Dodge Shadow csx 11: 12.791 @ 106.442
Andrew Eszenszky, Engine: 2.2 16 valve, Turbos: yes Tires: YOKOHAMA


1989 Dodge Shadow ES turbo: 13.200 @ 101.050
gipper, Engine: 2.5 liter inline 4, Turbos: garret turbo


1989 BMW 635CSi 5spd turbo: 13.606 @ 105.160
Kelvin, Engine: 3.4l, Turbos: modified k27 Tires: 245/45/16 on rear


1988 Dodge Shadow ES: 14.280 @ 95.000
Nathan Doyle, Tires: mt slicks


1992 Dodge Shadow : 16.000 @ 75.000
lars,


2006 Ford Futura Sprint GT/A Wagon: 16.310 @ 90.210
NA, Tires: Fulda Redcoat


2005 Chevrolet Aveo ls: 17.010 @ 81.000
justin kueneman, Engine: 1.6 ecotec,


2004 Chevrolet Aveo LS: 17.400 @ 79.000
NA,


2005 Chevrolet Aveo LT: 17.635 @ 78.500
Joseph D'Amato,


2007 Chevrolet Aveo LT: 18.110 @ 76.020
NA,


 


©2015 DragTimes - Disclaimer - Contact Us