Drag Racing 1/4 Mile times 0-60 Dyno Fast Cars Muscle Cars

AME Rallye Golf R30 (R32) Turbo 2008

...ging wie Sau hatte aber immer bißchen Probleme...


 


More Videos...


Audi S3 3.2lt Turbo 800PS by 0-400 Tune 2 Race - POWER Techniques 131 Issue -
Testing 0-400 Tune 2 Race's Audi S3 3.2lt turbo 800PS 0-100km/h: 3,11sec 400m: 10,43sec@230km/h Boost: 1.55Bar





Supra vs. Rally Golf Turbo 4X4
Supra @ very bad Start and little traction, but he Kill the turbo Golf at the end of 1/4 Mile :-)





Golf 2 R36 Biturbo vs. Golf 2 Turbo
Carstyle Hamburg 2009





rallye golf R18 1,8t vs hayabusa 1300
sæther





Rallye Golf 2.0 16v Turbo - 4motion Leistungsprüfstand
497,5PS und 589,9nm





Rat-attack Bi-Moto+Turbo Zerbst 2008
...wie immer schneller Start......Quattrostart





NCDubs R32 Turbo
NCDubs : Special thanks to Apex Tuning and C2 Motorsports





Golf 2 16V Turbo / Corrado 16V Turbo acceleration
Vergleichsmaterial zwischen 1,8l mit GT3071 und 2l ABF mit GT3076





5er BMW Turbo 1/4 Meile Luckau.......doch zu viel Kleber???
Antriebswellenmord!!!.....Rennslicks, extra Kleber drauf...und dann war sie im A... ...schade....





Rallye Golf R32 Bi-Turbo Project 600+ HP
* MOTOR: Wassergekühlter VR-Sechszylinder vom Golf IV R32, Hubraum 3189ccm, 4Ventile pro Zylinder, zwei obenliegende, verstellbare Nockenwellen, zweistufiges Schaltsaugrohr, Leistungssteigerung durch 2x kugelgelagerte Garrett/HGP GT28/60 RS Lader, speziell angefertigten Ladeluftkühler, großvolumige HGP Ansaugbrücke, doppelte 70mm Hosenrohre, doppelflutige 70mm F-Town Edelstahl-Abgasanlage mit Klappensteuerung, zwei 100-Zeller Metallkatalysatoren, Verdichtungsreduzierung auf 7,8:1, durch Alu-Zwischenplatte, Ladedruck Abstimmung 1,8 bar 6XX Hp, 8XX Nm begrenzt * FAHRWERK: KW 2-Fach verstellbares (Druck- und Zugstufe) Competition Gewinde-Fahrwerk, oben Uniball gelagert, eloxierte Alu-Domlager vorne, eloxierte alu domlager hinten, verstärkter hinterer Stabi 22mm, verstärkter vorderer Stabi 25mm, Vorderachse vom Corrado VR6 (original Motor- und Getriebehalter entfern), alle original Lager gegen PU Rennsportlager ersetzt. Querlenkerstrebe vorne, Radnabenumbau von 4x100 auf 5x100, alle Achsteile gestrahlt und in uni-schwarz pulverbeschichtet * BREMSSEN: Hauptbremszylinder und Bbremskraftverstärker vom Golf 4 R32, vorne Porsche Gt2 6-Kolben Sättel mit speziellen Bremssattelhalter, 334mm x 32mm innenbelüftete, gelochte Bremsscheiben. Hinten Golf V R32 Sättel mit 309mm x 24mm innenbelüftete, gelochte Bremsscheiben umgebaut auf 5x100, ABS Steuerblock vom Golf 4 R32 * FELGEN/REIFEN: OZ Ultraleggera schwarz matt in 8x17 ET35 mit 225/45 Y 17 Michelin Sport Pilot Cup rundum. Vorne 10mm Spurplatten, hinten 20mm Spurplatten * INNENAUSSTATUNG: OMP PISTA Carbon/Kevlar Schalensitze, auf OMP Alu Konsolen, Sandtler/Schroth 6-Punkt Gurte mit 3" Becken- und Schultergurte und 2" Schrittgurte, OMP elektrische Feuerlöschanlage 4,25 l Ecolife AFFF, Sparco Carbon Fußstütze für Beifahrer und Fahrer, Carbon Türverkleidungen, Carbon Seitenverkleidungen im fond, Kofferraumboden, Fahrer- und Beifahrerfußraum mit Carbonplatte ausgekleidet, Memotec Strada XL Display, CAE Alu Sport Shifter, Fly-Off Handbremse, Raid HP 320mm Wildlederlenkrad mir gelber 12Uhr Markierung, Digitale Abgastemperaturanzeige 2-fach. * KAROSSERIE: 1 von weltweit 5000, zwecks Homologation produzierten VW Rallye Golf, Komplett bis auf die Rohkarosse zerlegt, Schweller rechts und links durch Neuteile ersetzt, Montagelöcher zugeschweißt, Knotenblech im linken Radhaus ersetzt, Dachhaut gegen eine ohne Schiebedach ersetzt, Teilbereich der Spritzwand wegen den doppelten 70mm Hosenrohre 3cm nach hinten versetzt und Bodengruppe geändert, Teilbereich der Golf 4 R32 Spritzwand eingesetzt um die Montage des Bremskraftverstärkers/Hauptbremszylinder samt Pedalbock vom golf 4 R32 zu ermöglichen, Heckblech an der Abschleppöse Teilersetzt, Mitteltunnelöffnung der Schalteinheit zugeschweißt, neue halgterungen für die Golf 4 R32 Kardanwelle eingeschweißt, hintere Radhäuser vergrößert, linkes Scheibenwischerloch zugeschweißt, VW Zeichen am Heck entfernt, Gewindeplatten für Gurtösen eingeschweißt. Alle unnötigen Haltebleche und Gewindenippel, Bitumen-/dämmmatten und Dichtmasse im Innenraum und im Motorraum entfernt, Motorlager-/Getriebelageraufnahme eingeschweißt, Motorraum, Radhäuser und Unterboden sandgestrahlt, Herrmann Motorsport Sicherheitszelle aus CrMo2 eingeschweißt, komplette Karosserie innen/außen mit Zinkcromat grundiert und anschließend gefüllert. Folgende Anbauteile abgeformt und in CFK bzw. in Karbon/Kevlar hergestellt (original Befestigungspunkte und Form wurden beibehalten!!): Motorhaube, Heckklappe, Türen, Kotflügel 4cm pro Seite verbreitert, Stoßstangenträger vorne & hinten (Karbon/Kevlar) und stoßstangenhaut vorne und hinten, Bremslüftungsschächte. Lackierung innen und außen in ibisweiß von Audi, B-Säule und Grill in schwarz anschließend 2x Klarlack. Unterboden grundiert und versiegelt. Hohlraumversiegelung. Heckscheibe und Seitenscheiben Makkrolon, Schloßträger gestrahlt, grundiert und in uni-schwarz lackiert. alle Schrauben, Clips, Leitungen, Fenstergummis, Tür-/Heckklappengummis, Dachleisten original VW und neu, Frontscheibe neu. Motorhaube und Heckklappe mit abschließbaren Schnellverschlüsse von Aerotech. Scheinwerfer neu. Heckleuchten schwarz/rot Klar, neu. Frontblinker schwarz Hella, neu. * KRAFTÜBERTRAGUNG: 4-Motion Allrad-Antrieb vom Golf IV R32 mit Serienansteuerung, Antriebswellen speziell angefertigt, 2-Teilige Kardanwelle vom Golf 4 R32 gekürzt, Hinterachse Sonderanfertigung für die Montage des Haldex. 02M 6-Gang Schaltgetriebe, HGP Getriebeverlängerung für Handschaltgetriebe Gesamtübersetzung verlängert, Zahnräder der Gänge 3-6 gegen gröber verzahnte, härtegeprüfte und feinverdichtet ersetzt. 6 Gang 326km/h bei 7.000 U/min, verstärkte Kupplung HGP Sonderanfertigung ausgelegt bis 825Nm





Speedmakers Vogtland Golf 2 R30 Turbo Leistungsmessung





Golf 1 4x4 (Motorisation R36+Turbo)
Une golf de PSYCHOPATHE!





MK2 GTi Golf - AWD 20V 756.6hp 1.8t Dyno Run
Come find us on Facebook http://www.facebook.com/pages/JNL-Racing/359152217446726 .5yrs in the making delays due to the usual bad UK weather, holidays and the like since her initial start up earlier this year. We finally got her mapped today for track use, after pulling 591.2hp@1.5bar around 5-6weeks ago on the street map, making sure she ran straight it was time to turn up the Boost. Unfortunately peak power figures were held back as we hit a 92% duty cycle on 1200cc injectors at the top end of the rev range. So once we know she still runs straight bigger injectors are on the shopping list.





Flugplatzblasen 2009 - Polo 1 mit ca.1200PS (R30Motor - Marek Seidel) AME Racing





VW Golf "Turbogockel" ca. 900 PS!! [HD]
Eine sehr beeindruckende Aufnahme eines VW Golf 2 "turbogockel" am Samstag 07. August 2011 bei den Public Race Days am Hockenheimring. A very amazing clip of a VW Golf mk 2 "turbogockel" at Public Race Days at Hockenheimring (07th August 2011)





Which car is faster? Which Car is Faster?




Similar 1/4 mile timeslips to browse:

1978 Volkswagen Golf : 8.293 @ 175.100
16Vampir, Engine: 2.0L 16V ABF, Turbos: Extreme Tuners custom Tires: 26x10-15


1991 Volkswagen Golf 19E: 8.657 @ 165.440
16Vampir, Engine: 1.8 16V, Turbos: GTX4202R Tires: 23x7.5


2008 Volkswagen Golf GTI: 9.737 @ 144.310
Tasos Kakaris, Tires: MH


1989 Volkswagen Golf 19E: 10.006 @ 142.410
Boba, Engine: 2.0L 16V KR, Turbos: GT4094R


1998 Volkswagen Golf 19E: 10.006 @ 142.410
Boba, Engine: 2.0L 16V ABF, Turbos: GTX42 Tires: 205/50-15


1991 Volkswagen Golf 2 GTI 19E: 10.371 @ 140.433
Boba, Engine: 1,8L 16V KR, Supercharger: Garrett GT40R Turbos: Single Turbo Tires: MT Drag


1990 Volkswagen Golf 1.8t 20v: 10.598 @ 134.570
James Hodson, Engine: 1.8t, Turbos: IHI VF34/20 Tires: M and H Racemaster slicks


1981 Volkswagen Golf 1.9 PDtdi: 10.678 @ 128.000
Fekete Tams, Engine: 1.9 PDtdi, Turbos: Gyula Tires: MH racemaster


2006 Volkswagen Golf V GTI: 10.832 @ 128.920
sotiriou konstantinos, Engine: 2.0l, Turbos: garrett gtx3076


2004 Volkswagen Golf 1.8T: 10.855 @ 126.820
Casper, Engine: Modified 1.8 T, Supercharger: gReddy Turbos: Modified Stock Turbo Tires: Toyo


1991 Volkswagen Golf 19E: 10.880 @ 132.350
Boba, Engine: 2.0L 16V KR Turbo, Turbos: GT3582R Tires: Toyo Drag Slicks


1983 Volkswagen Golf MK1 G60: 12.094 @ 115.000
Holger Wentzel, Engine: 1.8l 8V-G60, Tires: MT 22.0/8.0-13


2011 Volkswagen Golf R20: 12.253 @ 111.850
Mohamed Faiz Rassool, Engine: 2.0 FSI, Supercharger: N/A Turbos: FACTORY K04


2003 Volkswagen Golf Golf MK4 GTI 1.8T 4motion: 12.320 @ 114.000
Dorin, Engine: 1.8T AUM, Turbos: GT3071 Tires: 225/40/18 yokohama parada


2014 Volkswagen Golf 7 Gti : 12.600 @ 113.700
Junaid ally, Engine: Stock, Turbos: Stock Tires: Hoosiers


1987 Volkswagen Golf : 13.200 @ 110.000
John, Engine: 2035 cc 16v, Tires: yoko slicks


1982 Volkswagen Golf 1.9 PDTDI: 13.610 @ 108.060
Csaba Parczai, Engine: 1900cm3 130Hp-pumpe-dse PdTdi, Turbos: KKK-BV50 Tires: 215/40R16street;185/55r15slick on track


1989 Volkswagen Golf mk2 vr6: 13.960 @ 98.920
Joel Babb, Tires: semi slicks


1989 Volkswagen Golf : 13.960 @ 98.200
Joel Babb, Tires: Avon Semi Slick


1992 Volkswagen Golf : 14.180 @ 95.903
Alex, Engine: Vr6, Supercharger: N/A Turbos: N/A Tires: Toyo Proxes RA1


 


©2015 DragTimes - Disclaimer - Contact Us