Drag Racing 1/4 Mile times 0-60 Dyno Fast Cars Muscle Cars

Hans-Joachim Stuck - Höchst persönlich [1v3]

(© ARD, 2008)


 


More Videos...


Hans-Joachim Stuck - Höchst persönlich [2v3]
(© ARD, 2008)





Hans-Joachim Stuck - Höchst persönlich [3v3]
(© ARD, 2008)





OPEL GT Roadster - Motor & Exhaust
Soundcheck: Opel GT Roadster, 2.0 turbo, 194 kW (264 PS)





Hans Joachim Stuck im Portrait
Formel 1, Sport- und Tourenwagen: Hans Joachim Stuck ist alles gefahren und war - und ist - immer schnell dabei. Motorvision stellt den ewigen Striezel vor.





Nurburgring Taxilaps mit Striezel Stuck im Audi R8 LMS von Black Falcon
Striezel erfüllt Träume - Taxifahrten im Audi R8 LMS von Black Falcon auf dem Nürburgring. Der Event wurde von Black Falcon und motorsporttotal.de ausgerichtet. Eventcoverage: Racelogic VIDEO VBOX Pro von LEITSPEED. Mehr zum Onboardvideo- und Datenaufzeichnungssystem: www.leitspeed.de





TURBO [F22] - Smudo & Tim auf dem Weg zum 24h-Rennen 2011
turbo - das Automagazin Bioconcept-Car wird zum TV-Star Das Bioconcept-Car und das Four Motors Team sind ab sofort regelmäßig im Fernsehen: Kameras des Senders Sport1 begleiten die grünen Pioniere des Rennsports durch die gesamte Saison 2011. Vom Aufbau des Rennautos über die ersten Testfahrten bis zum 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring können Fans das Geschehen rund um Fahrer Smudo und Team-Chef Thomas von Löwis of Menar hautnah miterleben. Mit welchen Innovationen wird Four Motors in diesem Jahr neue Maßstäbe für Umweltfreundlichkeit im Motorsport setzen? Welche Visionen für mehr Nachhaltigkeit im Automobilbereich stecken diese Saison im Bioconcept-Car? Wie wird sich der Wagen auf der härtesten Rennstrecke der Welt --der Nordschleife-- bewähren? Antworten darauf gibt es ab sofort regelmäßig im Automagazin „turbo" auf Sport1. Moderator Tim Schrick wird dabei nicht nur durch die Sendungen führen, sondern auch als Fahrer des Four Motor Teams auf die Strecke gehen.Ab Juni 2011 sind außerdem Reportagen über das Bioconcept-Car und die Arbeit der Männer vor und hinter den Kulissen zu sehen. Während der Tage rund um das 24h-Rennen, (23. - 26. Juni 2011) berichtet der Sportsender über viele Stunden vom Nürburgring, und danach fasst eine Reportage noch einmal die spannendsten Momente der Saison zusammen.





Hans at the Ring
Stuck





Audi V8 DTM - Hans Stuck (1990)
Hans Stuck is interviewed during his career with Audi DTM. In the 1990s he tasted touring car success, winning the DTM Championship in 1990 with Audi V8





Rennbericht 3. Lauf VLN 2011
Mit vielen Führungswechseln und einen denkbar knappen Zieleinlauf war das erste von zwei 6h-Rennen der VLN Langstreckenmeisterschaft 2011 ein absolutes Highlight.





BMW M6 Autobahn 194 mph
BMW 194 mph M6 on the Autobahn...driven by Hans Stuck on SPEED Channel





Interview Johannes Stuck über Hans J. Stuck
Beschreibung





BMW-Fahrertraining Nordschleife Auf der Ideallinie
Wer sein Auto auch im Grenzbereich und bei hohen Geschwindigkeiten sicher beherrschen möchte, sollte beim BMW-Fahrertraining auf der Nürburgring Nordschleife teilnehmen. Motorvision war beim BMW M3-Event dabei.





1992 Wesbank Modifieds Killarney - Hans Stuck S4 GTO Debut Win
1992 Wesbank Modified Championship at Killarney. Cape Town, South Africa The debut of the Audi S4 GTO, driven by Hans-Joachim Stuck. The S4 GTO was developed by Audi Sport South Africa for the South African Championship. The car was based on the 1989 Audi 90 IMSA GTO and also used the same turbocharged 20 valve 5 cylinder engine.





Hans-Joachim Stuck - Zeitreise mit "Striezel" Stuck
Wir treffen Rennsportlegende Hans-Joachim Stuck und damit über 40 Jahre deutsche Motorsportgeschichte. Dass er von Beruf Rennfahrer war, kommt nicht von ungefähr. Ihm wurde dieses Talent in die Wiege gelegt. Sein Vater Hans Stuck, auch Bergkönig genannt, war in den 30er Jahren bei Bergrennen nahezu unbezwingbar. Ende der 60er Jahre trat "Striezel" Stuck in die Fußstapfen seines Vaters und feierte erste Siege auf BMW, unter anderem 1970 beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring. Es war der Anfang einer großen Karriere. Außerdem verrät er uns, was er wohl geworden wäre, wenn er sich gegen eine Rennsportkarriere entschieden hätte.





Hans-Joachim Stuck im MAN Racetruck auf dem Nürburgring
2. Lauf ADAC Mittelrhein Cup mit Hans Joachim Stuck im MAN Racetruck vom Team Allgäuer, eine Runde Inboard Nürburgring GP-Strecke Kurzanbindung





Which car is faster? Which Car is Faster?




Similar 1/4 mile timeslips to browse:

1976 Dodge Aspen : 9.976 @ 135.020
Jason Leber, Engine: 408, Tires: Phoenix 28X10.5


1976 Dodge Aspen R/T: 10.644 @ 124.800
JASON LEBER, Engine: 408, Tires: 29.5 x 10.5W M/T ET DRAG


1977 Dodge Aspen R/T: 10.764 @ 123.260
Brad Sanders, Engine: 408, Supercharger: no Turbos: no Tires: Hoosier 30X9 radial slick


1977 Dodge Aspen R/T: 11.533 @ 116.320
Brad Sanders, Engine: 360, Tires: Hoosier slicks 28x9


1977 Dodge Aspen : 12.800 @ 120.000
al, Engine: 360, Tires: 215/55R15


1992 Ferrari 348 TB: 13.420 @ 107.500
Jonas Wikstrom, Engine: Stock, Tires: GoodYear Eagle F1


1978 Dodge Aspen : 13.970 @ 97.050
Travis Davis, Engine: 318, Tires: 255/60/15


1980 Dodge Aspen Dodge: 14.160 @ 99.440
Paul B., Engine: 318, Tires: rear Cooper P295/55/R15


1979 Dodge Aspen R/T: 15.830 @ 91.240
ALEXIS, Engine: 400, Tires: 275/60/15 REAR


 


©2014 DragTimes - Disclaimer