Drag Racing 1/4 Mile times 0-60 Dyno Fast Cars Muscle Cars

Revival Deutsche Rennsportmeisterschaft - Oldtimer Grand_prix 2009

http://www.motorsportvideo.tv Bilder von den beiden Rennen Revival Deutsche Rennsportmeisterschaft auf dem Nürburgring - AvD Oldtimer Grand-Prix


 


More Videos...


Ford Capri Gruppe 2 mit Hans Heyer beim Eifelrennen 2009 auf dem Nürburgring
Hans Heyer ist noch einmal unterwegs im 1974er Ford Capri Gruppe 2





Sound of the 70's - Porsche 935 - BMW M1 - Ford Capri
Die Musik der 70er Jahre beim AvD Oldtimer Grand Prix. Revival Deutsche Rennsportmeisterschaft. 20Minuten Rennaction. mit: Porsche 935, BMW M1, BMW CSL, Opel Commodore, Ford Capri, Chevrolet Corvette, Ford Escort RS1600, Porsche 911RSR, Porsche 934/5, Porsche 914/6, BMW 2002ti, Alfa Romeo 2000GTV





24h Classic - Porsche 934/5 fastest lap in race 9:23min
second lap during the "24h Classic" race at the nurburgring in 2009. 9:23min on the 25,3km track, the fastest lap in this race.





Zakspeed Ford Turbo Capri
Zakspeed Ford turbo Capri beim AvD Oldtimer GP 2012 auf dem Nürburgring. Peter Zakowski fährt das Original Meisterschaftsauto von 1981, mit dem Klaus Ludwig damals gewann. Das Fahrzeug ist mit dem kleinen Motor der Division 2 bestückt mit 1,4l Hubraum. In beiden Rennen sah Zakowski die Zielflagge wegen technischer Probleme nicht. Im Rennen 1 bedrängt er Oliver Mathai im Porsche 935 und im Rennen 2 räumt er binnen kürzester Zeit das Feld von hinten auf. Sowohl nach dem Training als auch nach dem ersten Rennen wurde am Fahrzeug umfangreich gearbeitet. Der Ladedruck ist noch nicht eingestellt und deshalb hat P.Zakowski die Hand häufiger mal am "Dampfrad". Vom turbo Capri wurden insgesamt fünf Fahrzeuge gebaut. Ein Fahrzeug wurde zerstört, eines zu einem Mustang umgebaut, ein Fahrzeug wurde von Herbert Stenger bei Bergrennen eingesetzt, ein Fahrzeug baut Stefan Mücke in Berlin wieder auf und hier eben das 1981er Meisterschaftsauto bei Zakspeed. onboard race1 at 05:35 onboard race 2 at 12:14





Ford Capri Turbo Zakspeed (Mücke Motorsport) at Nürburgring DRM revival 2014
Engine: straight 4 / Cosworth BDA / 1745 cc / 106,48 cu in Power: 600hp (441 kw) @ 9000 rpm Torque: 482 Nm (355,5 ft lb) @ 6800 rpm Acceleration: 60 - 200 km/h in 6.3 sec Topspeed: 330 km/h / 205,05 mph Weight 850 kg / 1870 lbs (dry) Chassis: Aluminium spaceframe chassis Event: 42nd Oldtimer GP Race series: DRM revival Date: 8th to 10th of august 2014 Track: Nürburgring Team: Mücke Motorsport Driver: Peter Mücke (GER) Qualified 4th overall from 33 entries Race 1: finished 2nd overall from 28 finishers Race 2: finished 2nd overall from 30 finishers Filmed with: Canon Legria HF M46 Canon EOS 7D More info about this car http://www.muecke-motorsport-classic.de/de/Rennfahrzeuge/Ford-Zakspeed-turbo-Capri-/Informationen.html All pictures from this event. https://flic.kr/s/aHsk1MXMEr My pictures http://belgian-motorsport.com Like my Facebook page http://www.facebook.com/pages/belgian-motorsport/330079181265





40. AvD-Oldtimer-Grand-Prix 2012- Rivival Deutsche Rennsportmeisterschaft
Beim 40. AvD-Oldtimer-Grand-Prix 2012, gingen auch die Fahrzeuge aus der Deutschen Rennsportmeisterschaft an den Start. Das sind Wagen aus den 70er und frühen 80er.





Nürburgring AvD Oldtimer Grand Prix 2009 - BMW M1 Procar
http://www.motorsportvideo.tv - Hans Wagner räumt im BMW M1 procar das Feld von hinten auf. Revival Deutsche Rennsportmeisterschaft im Programm des AvD Oldtimer Grand-Prix 2009





March BMW M1 in Hockenheim
in april 2013 a March M1 startet for the first time in 30 years to a race! Session one of the dutch Youngtimer Touring Car Challenge at the Hockenheimring in germany. The driver Jan Bot told about the history of the March M1 - probably one of the most successless racecars ever. The video includes also the first three laps onboard with Jan. more informations on the team website: http://www.botspeed.eu/en/news/





21. Int. ADAC Adenau Classic 2011 - Oldtimer Rallye
More Videos: http://www.youtube.com/user/VLNClub Facebook: http://www.facebook.com/VLNFanclub.de Google+ : https://plus.google.com/+VLNClub Die 21. Int. ADAC Adenau Classic 2011 („IAAC 11") ist eine lizenzfreie Zuverlässigkeitsfahrt für historische Fahrzeuge unter Berücksichtigung der StVO und ist nach den Fahrtunterlagen des Veranstalters in drei Tagesetappen aufgeteilt. Die Gesamtstrecke beträgt ca. 425 km und beinhaltet 10 Sonderprüfungen. Zugelassene Fahrzeuge Klasse 1 „Classic": von Baujahr 1931 bis Baujahr 1949 Klasse 2 „Historic A": von Baujahr 1950 bis Baujahr 1959 Klasse 3 „Historic B": von Baujahr 1960 bis Baujahr 1969 Klasse 4 „Historic C": von Baujahr 1970 bis Baujahr 1981 Klasse 5 „Youngtimer": von Baujahr 1982 bis Baujahr 1986 Ausrichter der Veranstaltung MSC Adenau e.V. Termin 29. - 31. Juli 2011





Eifelrennen 2009 - Eifelsprint Lauf 2
http://www.motorsportvideo.tv - zweiter Lauf zum Eifelsprint im Programm des ADAC Eifelrennen 2009. mit Porsche 934/5, BMW M1 Procar, Ford Capri RS, Porsche 935, Renault Alpine A110 und noch viel mehr





10 BRUTAL Drag Racing WHEELSTANDS
10 Wheelstands with absolutely BRUTAL landings. Which do you think did the most damage?





Jaguar E-Type lowdrag - Oldtimer Grand-Prix 2010 Nürburgring
Qualifikation zum Rennen "Masters GT bis 1965". Impressionen aus der Boxengassen vom Motorenstart, kurze Aufnahme von der Strecke und zwei Runden Inboard im Qualifying mit Oliver Mathai. Es gab kein Rennen aufgrund des schlechten Wetters am Sonntag





Youngtimer Trophy 2009 Nürburgring Nordschleife
Inboardvideos auf http://www.motorsportvideo.tv kurzes Video von der Youngtimer Trophy auf der Nürburgring Nordschleife am 25.10.2009. Zum einzigen Mal wird bei der Westfalen Trophy, ausgerichtet vom MSC Bork die längste mögliche Variante des nürburgrings gefahren, mit Mercedes Arena, Dunlopkehre und F1-Variante der NGK Schikane. Inboardvideos folgen aus Opel Ascona 400 und BMW M3 auf www.motorsportvideo.tv





Oldtimer GP 2013 - BMW M1 Procar onboard
Onboard mit Achim Heinrich im BMW M1 Procar beim ersten Lauf zum Rennen "Revival Deutsche Rennsportmeisterschaft 1972-1981" im Programm des AvD Oldtimer GP 2013.





OGP 2010 mit Klaus Ludwig im Porsche 935K3
http://www.motorsportvideo.tv das Weihnachtsgeschenk von motorsportvideo.tv für alle "Petrolheads". Beim 38.AvD Oldtimer Grand Prix zeigt Klaus Ludwig der versammelten Gruppe-5 Armada beim Rennen "Revival Deutsche Rennsportmeisterschaft" wie man richtig 935er fährt. Noch vor Ende der Start-Ziel-Geraden zeigt er von Position 8 startend dem gesamten Feld die Rücklichter. Der Biturbo der letzten Ausbaustufe des 935K3 mobilisiert laut Prüfstand 850PS bei 1,6bar Ladedruck und bei 2bar wird es vierstellig. Hält dann aber vermutlich nicht ganz so lange... ein besinnliches Weihnachtsfest wünsche ich Ihnen.





Which car is faster? Which Car is Faster?




Similar 1/4 mile timeslips to browse:

2009 Dodge Challenger SRT8 Drag Pak: 7.852 @ 176.510
Brent Hughes, Engine: 449ci Arrington alum, Turbos: twin T67 Tires: 295/65/15 MT DRs


2008 Dodge Challenger SRT8 Twin Turbo: 9.790 @ 144.780
Rich, Engine: 6.1 Hemi, Turbos: Twin Turbos (Hellion) Tires: M&H 325/45/17


2008 Dodge Challenger SRT8 : 9.864 @ 140.990
Mike Doyle, Engine: 426, Supercharger: Vortech


2008 Dodge Challenger SRT8 SRT8 Kenne Bell Twin Screw Supercharged: 10.180 @ 136.700
Chris Cantella, Engine: 426 HHP Stroker HEMI, Supercharger: Kenne Bell Twin Screw Tires: MandH


2010 Dodge Challenger SRT8 Techco Supercharger: 10.458 @ 128.790
Rob Goss, Engine: BES 426, Supercharger: Techco


2010 Dodge Challenger SRT8 : 10.581 @ 131.590
Rob (Boatman), Engine: BES-426, Supercharger: Techco


2008 Dodge Challenger SRT8 Kenne Bell Supercharged: 10.830 @ 129.270
Tim Wood, Engine: BES Forged 6.1 Stock Bore and Stroke , Supercharger: Kenne Bell Tires: MT ET Street II


2009 Dodge Challenger SRT8 Procharger D1 Supercharger: 10.895 @ 126.720
Bill, Engine: PWR 393, Supercharger: Procharger D1 Tires: Nitto Invo


2009 Dodge Challenger SRT8 : 10.938 @ 132.920
Craig Belevender, Engine: 393 Forged Stroker, Supercharger: 2.8L Kenne Bell Tires: Hoosier Drag 28x10x17


2008 Dodge Challenger SRT8 : 10.940 @ 125.770
Tim Wood, Engine: BES 6.1 Tuned by Southern HotRod, Supercharger: Kenne Bell


2008 Dodge Challenger SRT8 SRT8 426 Stroker: 11.408 @ 120.460
Chris Cantella, Engine: 426 low Comp Stroker, Tires: Hoosiers/M&H


2009 Dodge Challenger SRT8 2.8L Kenne Bell: 11.425 @ 125.620
Craig Belevender, Engine: 6.1L, Supercharger: 2.8L Kenne Bell Tires: Hoosier 17


2008 Dodge Challenger SRT8 Hennessey 620: 11.520 @ 119.680
Dr. Carl Myers, DVM, Engine: 6.1 , Supercharger: Vortec Tires: Nitto 05R


2009 Dodge Challenger SRT8 Vortech Supercharged SpeedFactory: 11.598 @ 119.210
Rich Erickson, Engine: Stock 6.1L, Supercharger: Vortech V-3si Tires: Rear: MT ET Streets, 295/45/17


2011 Dodge Challenger SRT8 392 Hemi: 11.627 @ 120.330
Joe Agent/UFO owner, Engine: 392 Hemi, Supercharger: MagnaCharger Tires: Toyo Proxes ST II


2011 Dodge Challenger SRT8 392 HEMI Supercharged: 11.641 @ 122.710
U.F.O., Engine: 392, Supercharger: Magnacharger Tires: Nitto DR's


2009 Dodge Challenger SRT8 Vortech Supercharged SpeedFactory: 11.672 @ 117.590
Rich Erickson, Engine: Stock 6.1L, Supercharger: Vortech V-3si Tires: Rear: MT ET Streets, 295/45/17


2009 Dodge Challenger SRT8 SRT8: 11.696 @ 123.290
BayouTigress, Engine: PWR 419, Supercharger: Techo twin screw Tires: Hoosier slick MH skinnies


2009 Dodge Challenger SRT8 : 11.697 @ 123.290
BayouTigress, Engine: PWR 419, Supercharger: Techo 3.0 l twins rew Tires: Hoosier slicks/M&H skinnies


2012 Dodge Challenger SRT8 : 11.734 @ 116.190
Kirby Bennink, Engine: 392, Tires: Hoosier 315/35/17


 


©2015 DragTimes - Disclaimer - Contact Us