Drag Racing 1/4 Mile times 0-60 Dyno Fast Cars Muscle Cars

Der Film: Die Mercedes-Benz Heckflosse - original Werbung Crash-Tests Versuchsfahrten Rallyes

Den ganzen Film mit 50 Minuten Laufzeit können Sie auf DVD kaufen bei www.oldtimervideo.de Die Mercedes-Benz Heckflosse hat in den 60er Jahren neue Maßstäbe im Automobilbau gesetzt. Die ausgereifte Technik und eine zeitlos schöne Karosserie machten sie zu einem Klassiker. Erstmalig wird die Geschichte dieser erfolgreichen Limousinen im Film dokumentiert. Der Film zeigt die Vielfalt dieser schönen Autos -auch im Detail, enthält interessante Tipps aus der Oldtimerszene, sowie zahlreiche Informationen, die für den Kauf und die Erhaltung einer Heckflosse wichtig sind. Sehen Sie u.a. folgende Beiträge: - Typenvorstellung - Sonderausstattungen - Lackierungen & Polsterungen - Kaufberatung - Statistiken - Mercedes-Benz Classic - Clubs & Vereine - Literatur & Modellautos Einen besonderen Wert haben die Filme aus dem Mercedes-Benz Archiv. Bisher unveröffentlichte und originale Filmaufnahmen zeigen die Entwicklung der Heckflosse bis hin zur Serienreife und vermitteln das Flair der 60er Jahre. Sehen Sie u.a.: - Crash-Tests - Technik - Versuchsfahrten - Werbespots - Rennen & Rallyes Die Mercedes-Benz Heckflosse - Faszination einer Legende Als besonderes Extra ist auf der DVD ein 5 Minuten Bonus Trailer aus dem Film "Die Mercedes-Benz Pkw der 50er & 60er Jahre" enthalten !


 


More Videos...


Mercedes-Benz Type W111 Heckflosse (Fintail)
Mercedes-Benz Type W111 Heckflosse (Fintail)





Mercedes Heckflosse, 200D, OM621, Bj 1967





Hupe und Vollgas - wie die Deutschen Autofahren lernten
Natürlich sind die Deutschen die besten Autofahrer der Welt - zumindest in der Selbsteinschätzung. Aber das war nicht immer so. In den goldenen Fünfzigern war auf den Straßen die Hölle los. Die freie Fahrt ins Wirtschaftswunder endete allzu oft auf dem Schrottplatz. Für die 60er Jahre wurde der totale Verkehrskollaps vorausgesagt. Mit „Verkehrserziehungsfilmen" versuchte man (besonders in den 50er und 60er Jahren) das drohende Desaster abzuwenden und den deutschen Kraftfahrer zum fairen Verkehrsteilnehmer zu erziehen.





crashtest met oldtimer en nieuwe auto
Op 9 september 2009 heeft het Amerikaans instituut voor Verkeersveiligheid haar 50ste verjaardag gevierd en voor deze speciale gelegenheid organiseerde ze een frontale botsing tussen een Chevrolet Bel Air 1959 en een Chevrolet Malibu 2009. De beelden van de impact illustreren de vooruitgang inzake de veiligheid van de automobiel in pakweg 50 jaar. We tonen je dit filmpje om er je aan te herinneren dat we steeds voorzichtig moeten zijn aan het stuur van een oldtimer. Als je deze video in detail bekijkt, dan zal je zien hoe de Chevrolet 59 zich vervormt (positie van het voorste portier voor en na de crash, de verplaatsing van het stuur, de beweging van de voorste zetel, enz...), en dit alles aan amper 50 km/u per voertuig. Misschien iets om over na te denken als je uit je dagelijkse wagen overstapt in een oldtimer voor een ritje? Dit filmpje is opgeladen op de webstek van Geronimo, afdeling voor militaire voertuigen van de vzw VVK : http://www.geronimo.tk





W111 Mercedes Benz Oldtimer
W111 Mercedes Benz Oldtimer





Mercedes-Benz W120 to W114





Classic Mercedes Crash Tests
Crash test with 100 km/h against side of a bus.





Mercedes W114 и W115 (1968-1976)
Mercedes W114 и W115 (1968-1976) http://mercedes-bulgaria.com





Mercedes-Benz W115 200D first start - true story
A beindítás igaz története - köszi a zenét Anima :)





Mercedes-Benz Type W110 Heckflosse (fintail)
Mercedes-Benz Type W110 Heckflosse (fintail)





Historischer Werbefilm von DKW/ Auto-Union"Zwei Takte und doch MusiK"
http://www.carsablanca.de/thema/oldtimer-filme-auf-youtube Ein historischer Werbefilm von DKW/ Auto-Union "Zwei Takte und doch MusiK" http://www.carsablanca.de





Historischer Werbefilm Mercedes Benz zum Thema Sicherheit 1960er Jahre S/W
http://www.carsablanca.de/thema/oldtimer-filme-auf-youtube Ein historischer Werbefilm von Mercedes Benz zum Thema Sicherheit. Historische Crashtests, Details der Innenausstattung. http://www.carsablanca.de





1962 Mercedes 220Sb Project Emerald.wmv
This 1962 Mercedes Benz 220Sb was named the "Emerald Bullet" by the original owner. I found the car on Craig's list. This video is meant to communicate where the project started and where it is now after 6 months. These cars are also known as Fintails or Heckflosse Mercedes Benz.





Mercedes Heckflosse mit Klaus Ludwig auf der Nordschleife
Mercedes-Benz Classic unterstützt den FHR Langstreckencup und beim letzten Rennen der Saison 2011 kam erstmals ein neu aufgebauter Mercedes Benz 220SE der Baureihe W111 zum Einsatz. Das Konzept von Mercedes-Benz Classic sieht vor, daß sich ein Journalist und ein erfahrener "Haudegen" das Cockpit der Heckflosse teilen. Auf der Nordschleife griffen der englische Journalist Andrew Fankel und sowie Klaus Ludwig in das Volant. Das Video zeigt vom Streckenrand und eine Inboardrunde über die Nordschleife mit Klaus Ludwig.





0-180 km/h Mercedes Benz W111 250SE Coupe 1967 . Heckflosse Fintail . Top Speed
Original Mercedes 250 SE Coupe -67. W111 . M129 2,5 lit. straight six cylinder engine with fuel injection. 150 hp at 5500 rpm , 216 Nm at 4200 rpm.





Which car is faster? Which Car is Faster?




Similar 1/4 mile timeslips to browse:

1985 Pontiac Grand Prix : 8.890 @ 156.430
Paul, Engine: 511 BBC, Tires: m/t True 28x10.5


1997 Pontiac Grand Prix GT Twin Turbo: 9.011 @ 150.550
Matt, Turbos: T3/T61 Twin Turbos Tires: Mickey Thompson ET Drag tires 3053c


1972 Pontiac Grand Prix model J: 10.720 @ 124.300
david, Engine: pontiac, Tires: M/T 10.50x28x15


2000 Pontiac Grand Prix GTP PT04e67 Turbo: 11.094 @ 121.950
Chris Mercadante, Engine: 231 cu in L67, Turbos: PT04e67 Tires: Mickey Thompson


2004 Pontiac Grand Prix GTP CompG: 11.230 @ 120.800
James Honeychurch, Engine: stock L32 SC3.8L, Supercharger: Generation V M90(Stock) Turbos: no Tires: ET Drags


1998 Pontiac Grand Prix GTP: 11.245 @ 122.280
Greg Was, Engine: 3800 Series II, Supercharger: Stock Eaton M90 Gen V Turbos: None Tires: M/T


1986 Pontiac Grand Prix LS: 11.850 @ 115.860
Steve Emert, Engine: 460 Big Block Chevy, Tires: Hoosier 29/9.50/15


2002 Pontiac Grand Prix GTP: 11.984 @ 115.840
Steve Mayes, Engine: 3.8, Supercharger: M90


2005 Pontiac Grand Prix Base Cartuning turbo: 12.029 @ 115.380
Robin Par, Engine: 3.8L V6 L26, Turbos: T62-1 Turbonetics(CT kit) Tires: Hoosier Quick Time Pro


2000 Pontiac Grand Prix GTP: 12.120 @ 112.161
Ryan Kuchenski, Engine: L67, Supercharger: eatom m90 port and polish Tires: hoosier quick time pro


1997 Pontiac Grand Prix : 12.133 @ 114.920
Winston Anderson, Engine: 3.8,


1998 Pontiac Grand Prix GTP: 12.260 @ 116.850
Michael Schwenk, Engine: Stock, Supercharger: None Turbos: Turbonetics T-70 Tires: 245/45R17 Nitto 555R


1997 Pontiac Grand Prix GTP: 12.300 @ 111.900
Chris metzger, Engine: L67, Supercharger: M90 Tires: QTP


1998 Pontiac Grand Prix GTP: 12.400 @ 117.000
Freeman, Engine: 3.8L, Turbos: T66 Tires: STREET TIRES


1986 Pontiac Grand Prix : 12.480 @ 107.000
Thomas, Engine: 350 chevy, Tires: 28


1986 Pontiac Grand Prix : 12.490 @ 106.000
tom baker, Engine: 60 over 350, Tires: mts


1997 Pontiac Grand Prix : 12.548 @ 104.340
Corey Finley, Engine: 3800, Supercharger: Stock Tires: Hoosier QTP


1997 Pontiac Grand Prix GTP: 12.570 @ 112.760
Chris Hinson, Engine: 3.8L L26, Supercharger: Gen V Eaton M90 Turbos: No Tires: Nexxen 2000


1998 Pontiac Grand Prix GTP: 12.575 @ 101.460
Rafael Santos, Engine: 3800 series 2 L36 bottom end, Supercharger: Ported M90


1997 Pontiac Grand Prix GTP: 12.678 @ 108.020
Bob, Engine: L67 Series II 3800 V6, Supercharger: S Ported Eaton M90 Gen3 Tires: Nitto NT555 Drag Radial


 


©2014 DragTimes - Disclaimer