Drag Racing 1/4 Mile times 0-60 Dyno Fast Cars Muscle Cars

Der Film: Die Mercedes-Benz Heckflosse - original Werbung Crash-Tests Versuchsfahrten Rallyes

Den ganzen Film mit 50 Minuten Laufzeit können Sie auf DVD kaufen bei www.oldtimervideo.de Die Mercedes-Benz Heckflosse hat in den 60er Jahren neue Maßstäbe im Automobilbau gesetzt. Die ausgereifte Technik und eine zeitlos schöne Karosserie machten sie zu einem Klassiker. Erstmalig wird die Geschichte dieser erfolgreichen Limousinen im Film dokumentiert. Der Film zeigt die Vielfalt dieser schönen Autos -auch im Detail, enthält interessante Tipps aus der Oldtimerszene, sowie zahlreiche Informationen, die für den Kauf und die Erhaltung einer Heckflosse wichtig sind. Sehen Sie u.a. folgende Beiträge: - Typenvorstellung - Sonderausstattungen - Lackierungen & Polsterungen - Kaufberatung - Statistiken - Mercedes-Benz Classic - Clubs & Vereine - Literatur & Modellautos Einen besonderen Wert haben die Filme aus dem Mercedes-Benz Archiv. Bisher unveröffentlichte und originale Filmaufnahmen zeigen die Entwicklung der Heckflosse bis hin zur Serienreife und vermitteln das Flair der 60er Jahre. Sehen Sie u.a.: - Crash-Tests - Technik - Versuchsfahrten - Werbespots - Rennen & Rallyes Die Mercedes-Benz Heckflosse - Faszination einer Legende Als besonderes Extra ist auf der DVD ein 5 Minuten Bonus Trailer aus dem Film "Die Mercedes-Benz Pkw der 50er & 60er Jahre" enthalten !


 


More Videos...


Mercedes-Benz Type W111 Heckflosse (Fintail)
Mercedes-Benz Type W111 Heckflosse (Fintail)





Mercedes Heckflosse mit Klaus Ludwig auf der Nordschleife
Mercedes-Benz Classic unterstützt den FHR Langstreckencup und beim letzten Rennen der Saison 2011 kam erstmals ein neu aufgebauter Mercedes Benz 220SE der Baureihe W111 zum Einsatz. Das Konzept von Mercedes-Benz Classic sieht vor, daß sich ein Journalist und ein erfahrener "Haudegen" das Cockpit der Heckflosse teilen. Auf der Nordschleife griffen der englische Journalist Andrew Fankel und sowie Klaus Ludwig in das Volant. Das Video zeigt vom Streckenrand und eine Inboardrunde über die Nordschleife mit Klaus Ludwig.





Hupe und Vollgas - wie die Deutschen Autofahren lernten
Natürlich sind die Deutschen die besten Autofahrer der Welt - zumindest in der Selbsteinschätzung. Aber das war nicht immer so. In den goldenen Fünfzigern war auf den Straßen die Hölle los. Die freie Fahrt ins Wirtschaftswunder endete allzu oft auf dem Schrottplatz. Für die 60er Jahre wurde der totale Verkehrskollaps vorausgesagt. Mit „Verkehrserziehungsfilmen" versuchte man (besonders in den 50er und 60er Jahren) das drohende Desaster abzuwenden und den deutschen Kraftfahrer zum fairen Verkehrsteilnehmer zu erziehen.





crashtest met oldtimer en nieuwe auto
Op 9 september 2009 heeft het Amerikaans instituut voor Verkeersveiligheid haar 50ste verjaardag gevierd en voor deze speciale gelegenheid organiseerde ze een frontale botsing tussen een Chevrolet Bel Air 1959 en een Chevrolet Malibu 2009. De beelden van de impact illustreren de vooruitgang inzake de veiligheid van de automobiel in pakweg 50 jaar. We tonen je dit filmpje om er je aan te herinneren dat we steeds voorzichtig moeten zijn aan het stuur van een oldtimer. Als je deze video in detail bekijkt, dan zal je zien hoe de Chevrolet 59 zich vervormt (positie van het voorste portier voor en na de crash, de verplaatsing van het stuur, de beweging van de voorste zetel, enz...), en dit alles aan amper 50 km/u per voertuig. Misschien iets om over na te denken als je uit je dagelijkse wagen overstapt in een oldtimer voor een ritje? Dit filmpje is opgeladen op de webstek van Geronimo, afdeling voor militaire voertuigen van de vzw VVK : http://www.geronimo.tk





Classic Mercedes Crash Tests
Crash test with 100 km/h against side of a bus.





Historischer Werbefilm von DKW/ Auto-Union"Zwei Takte und doch MusiK"
http://www.carsablanca.de/thema/oldtimer-filme-auf-youtube Ein historischer Werbefilm von DKW/ Auto-Union "Zwei Takte und doch MusiK" http://www.carsablanca.de





Mercedes W 110





Mercedes-Benz W123 300D Autotest (part 2)
Mercedes-Benz W123 300D Autotest (part 2)





1971 Mercedes 300 SEL 6.3 Test-Drive





Mercedes-Benz W115 200D first start - true story
A beindítás igaz története - köszi a zenét Anima :)





Mercedes-Benz W120 to W114





Restored Mercedes-Benz 1966 250SE W111
Email the builder Daniel Landeros: DanMBz805@gmail.com Or call: (805) 612-0046 for info or questions about the build. With a production run that lasted just over two years, many experts consider the 25-SE to be the best of the iconic six cylinder Mercedes Benz W111 Coupes from the 1960s. With its seven main engine bearings and a six-plunger injection pump, it offered more power than the 220SE Predecessor, and greater durability than the 280SE which followed with its narrower gaps between the cylinder bores. The 250SE also came with a more elegant interior trim than the later 280SE, with many chrome plated fittings that were replaced by satin silver finished parts to meet more stringent DOT rules. The luxurious wood veneered instrument binnacle also ended with the 250SE, and were replaced by a leather covered binnacle in the later cars. Restoration on the 250SE in this video began in 1989, starting with a beautiful accident and rust free California car. First the body and show quality paintwork was completed by Steve Serrels, undoubtedly one of the finest painters in California. Chrome plating was done by Christensen Plating, famous for several Pebble Beach winners over the last 40 years, and the Macassar ebony woodwork was restored by Madera Concepts, best in the western hemisphere. In addition, every part that was available new from the factory was replaced. Particular attention was also given to the undercarriage and engine bay, completing this magnificent restoration. A complete restoration of this quality would cost in excess of $250,000 if done today.





Werbung : Opel Ascona B - Video ...............Oeni
3 Opel Werbespots vom OPEL Ascona B . Video - Produktvideo - Werbefilm - Film - Trailer - Spot - Clip - Test - Bericht - Werbung. Oeni - http://oeni-46499.de/index2.html





Der Film: Die Mercedes-Benz Pkw der 50er & 60er Jahre - W108 Pagode /8 Strichacht Heckflosse 300SL
Den ganzen Film mit 60 Minuten Laufzeit können Sie auf DVD kaufen bei www.oldtimervideo.de Wer erinnert sich nicht an die Mercedes-Benz Pkw der Wirtschaftswunderzeit. Auch heute noch rollen zahlreiche Ponton, Adenauer, 300SL, Pagoden, Heckflossen, 600er, /8er, und W108 auf unseren Straßen. Der Film zeigt diese Fahrzeuge in originalen Werksfilmen aus dem Mercedes-Benz Archiv und führt chronologisch durch die automobile Welt der 50er & 60er Jahre. Entwicklung - Erprobung - Präsentation - Produktion - Werbung - getarnte Erlkönige - extreme Versuchsfahrten - harte Crash-Tests - genaue Montagearbeiten - zeitgemäße Werbespots Historische Aufnahmen erfolgreicher Renn- und Rallyeeinsätze vermitteln besonders eindrucksvoll die Faszination dieser legendären Automobile. 300SL - Carrera Panamericana 1952 220 SE - Rallye Monte Carlo 1963 Geniessen Sie ein Stück Zeitgeschichte ! Als besonders Extra ist auf der DVD der Bonustrailer "Die Mercedes-Benz Heckflosse enthalten.





Mercedes G55AMG(500л.с.)против Нивы 3D на Бездорожье.
http://vk.com/antonavtoman Добавляйтесь в друзья!) http://www.facebook.com/anton.vorotnikov Я в Инстаграме http://instagram.com/antonvorotnikov




Which car is faster? Which Car is Faster?





Similar 1/4 mile timeslips to browse:

1999 Buell Lightning X-1: 10.206 @ 126.910
JEFF WORKMAN, Engine: 1250, Tires: mickey thompson slicks


1999 Buell Lightning X-1: 10.489 @ 124.450
Jeff Workman, Engine: 1250 V-Twin, Tires: Mickey Thompson Slick


2000 Buell Lightning X1: 10.490 @ 127.000
Rob Wall, Engine: 1250, Tires: slick


2000 Buell Lightning x1: 10.780 @ 124.000
Rob Wall, Engine: 1250 kit,


1997 Buell Lightning S1: 10.870 @ 122.664
Piet Verhoef,


1990 Renault Clio Super 5 GT TURBO: 11.125 @ 137.100
Santi Gianni, Engine: 1400 cc., Supercharger: -------- Turbos: Special IHI Double ball Bearing Tires: Hossier DOT


2004 Buell Lightning XB12S: 11.526 @ 118.130
Link, Engine: 1203cc, Tires: Pirelli Diablo


2004 Buell Lightning XB12S: 11.558 @ 118.350
Link, Engine: 1203cc, Tires: Pirelli Diablo


2004 Buell Lightning XB12: 11.658 @ 109.710
Scott Hopper, Engine: 1250cc, Tires: front stock, rear 18x300


1992 Renault Clio 16V: 11.693 @ 127.605
Thomas73, Engine: F7P-722, Turbos: Garrett Tires: 225 / 45 R16 R888


1997 Buell Lightning S1: 11.946 @ 111.620
B, Engine: 1203CC Air cooled V-twin,


1997 Buell Lightning S1: 11.948 @ 115.350
B, Engine: 1203CC Air cooled V-twin,


2005 Buell Lightning XB12S: 12.172 @ 108.530
James, Engine: 1203, Tires: Michelin Pilot Power


1991 Renault Clio : 12.336 @ 119.600
DIDORacing, Engine: F7R, Supercharger: No Turbos: No Tires: MT24.5x9.0xR13


2001 Buell Lightning X1: 12.390 @ 111.190
Ryan Thompson, Engine: stock, Supercharger: n/a Turbos: n/a Tires: shinko raven 180mm rear


2006 Buell Lightning XB9SX: 12.654 @ 105.820
Patrick, Engine: 984cc Stock, Tires: Pirelli Scorpinon Sync


2003 Buell Lightning XB9S: 12.785 @ 106.860
Andrew Frazee,


2003 Renault Clio cup: 13.040 @ 107.000
Tom Martin, Engine: f4r, Supercharger: Rotrex Tires: toyo r888


2002 GMC Sierra CK2500 Crew Cab 4X4 HD: 13.060 @ 101.880
Dan Hebert, Engine: 6.0L, Supercharger: Whipple Tires: 265/75/16


1996 Renault Clio 16v: 13.143 @ 107.930
Martin Southworth, Engine: F7R Swap,


 


©2014 DragTimes - Disclaimer