Drag Racing 1/4 Mile times 0-60 Dyno Fast Cars Muscle Cars

powerslide TV - SPECIAL 50 JAHRE PORSCHE KREMER RACING 1962-2012

Vor 50 Jahren gründete Manfred Kremer gemeinsam mit seinem Bruder Erwin die E+M Kremer GmbH. Bereits 1964 starteten beide mit verschiedenen Porsche 356 bei ersten Rallyes und Rennen, bereits 1970 gewann Erwin Kremer den damals bereits hoch dotierten und renommierten Porsche Cup. Legendär bleiben die Gesamtsiege der 24h Spa 1968, der 24h Le Mans 1979 (mit dem eigens entwickelten Kremer-Porsche 935 K3) und der Sieg der 24h Daytona 1995 (mit der Eigenentwicklung Kremer K7 Spyder). Das Team startete in den vergangenen 50 Jahren in über 1000 Rennen. Anlass genug für uns einige Protagonisten einmal vor die Kamera zu holen,


 


More Videos...


powerslide TV - SPECIAL GRAND PRIX SPA FRANCORCHAMPS 1970 PORSCHE 917
Der "Grand Prix" von Spa 1970 war eines der Highlights dieser Markenweltmeisterschafts-Saison, vor allem der Start von Jo Siffert und Pedro Rodríguez.





powerslide TV - ONE LAP PORSCHE 935 MOBY DICK LE MANS CLASSIC 2012 ROMAIN DUMAS
Romain Dumas prescht im strömenden Regen über die Strecke von Le Mans...tolle Onboard-Aufnahmen!





powerslide TV - ONE LAP PORSCHE 935 MOBY DICK LE MANS CLASSIC 2012 EMMANUEL COLLARD
Emmanuel Collard bewegte den Moby Dick in Le Mans eindrucksvoll im Trockenen.





powerslide TV - SPECIAL MIT WALTER RÖHRL - LANCIA DELTA HF INTEGRALE
Unser Beitrag zur Geschichte im aktuellen Heft, dem Special zum Lancia Delta HF integrale! Walter Röhrl erinnert sich an den integrale und an seine Zeit bei Lancia Anfang der 80er Jahre. www.powerslide-mag.de





Kremer Porsche 935K3 auf dem Prüfstand
Jägermeister Porsche 935K3 auf dem Prüfstand bei Kremer Racing / EBI Racing in Köln.





Porsche 935 K3 Inboard beim OGP
Onboard mit Christopher Stahl im letztgebauten Kremer Porsche 935 K3 beim AvD Oldtimer Grand Prix 2011





Zakspeed Ford Turbo Capri
Zakspeed Ford turbo Capri beim AvD Oldtimer GP 2012 auf dem Nürburgring. Peter Zakowski fährt das Original Meisterschaftsauto von 1981, mit dem Klaus Ludwig damals gewann. Das Fahrzeug ist mit dem kleinen Motor der Division 2 bestückt mit 1,4l Hubraum. In beiden Rennen sah Zakowski die Zielflagge wegen technischer Probleme nicht. Im Rennen 1 bedrängt er Oliver Mathai im Porsche 935 und im Rennen 2 räumt er binnen kürzester Zeit das Feld von hinten auf. Sowohl nach dem Training als auch nach dem ersten Rennen wurde am Fahrzeug umfangreich gearbeitet. Der Ladedruck ist noch nicht eingestellt und deshalb hat P.Zakowski die Hand häufiger mal am "Dampfrad". Vom turbo Capri wurden insgesamt fünf Fahrzeuge gebaut. Ein Fahrzeug wurde zerstört, eines zu einem Mustang umgebaut, ein Fahrzeug wurde von Herbert Stenger bei Bergrennen eingesetzt, ein Fahrzeug baut Stefan Mücke in Berlin wieder auf und hier eben das 1981er Meisterschaftsauto bei Zakspeed. onboard race1 at 05:35 onboard race 2 at 12:14





Kremer Porsche 935K3
http://www.motorsportvideo.tv Kremer Porsche 935K3 beim AvD Oldtimer Grand-Prix 2010 auf dem Nürburgring http://www.kremer-racing.de





4x Porsche Kremer 935 K3 Turbo - Big Flames and Backfire!
At the AVD OldtimerGP tomedelic records these 4 kremer 935 K3 porsches. with a weight of 985kg and 720ps from its huge turbo's these cars are shooting huge flames. this cras where leading in its racing class. Watch these great cars and please comment and subscribe for more of this event. I have a second channel for more lovely action video's! Invite me as a friend and subscribe to my second channel!! Here's the link: youtube.com / rickadelic1 Thanks a lot!! Tomedelic1





Der Kremer Porsche 935 K3 am Nürburgring
ABONNIEREN http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=motorvisioncom FACEBOOK https://www.facebook.com/motorvision Google+ https://plus.google.com/+motorvision/ Twitter https://twitter.com/motorvisioncom Kanal http://www.youtube.com/motorvision Homepage http://www.motorvision.de Der Kölner Tuner Kremer Racing hat für den Oldtimer Grand Prix am Nürburgring eine besondere Eigenkreation im Gepäck. Den Porsche 935 K3. Motorvision war vor Ort.





Onboard Kremer Samson Porsche 911 RSR
Fahrzeug: Porsche 911 RSR Fahrer: Wolfgang Pohl Strecke: Nordschleife Event: OGP 2010 Serie: Youngtimer Trophy





Porsche 935/78 "Moby Dick" mit Stéphane Ortelli in Spa Francorchamps
http://www.motorsportvideo.tv Chassis 935-007 aufgebaut von Freisinger Motorsport mit Originalteilen, Motor und Getriebe wurden früher in 935-006 genutzt. Beim Rennen der Classic Endurance in Spa Francorchamps fährt Stephane Ortelli das Fahrzeug.





the last Kremer Porsche 935K3
the last Porsche 935K3 was build in Cologne for the LeMans 24h race in 1981. Driven by the three Whittington Brothers the race ends after 2hours with a engine failure. Later driven by "John Winter" in the DRM and Rolf Stommelen in the Endurance World Championship. in 1982 the car comes back to LeMans with Edgar Dören, Antonio Contreras and Billy Sprowls. But they did not see the checkered flag, the race ends without fuel. in August 2011 the car was testet on the Nurburgring GP-Track for the next race during the AvD Oldtimer Grand Prix. Drivers are Chris Stahl and Klaus Ludwig.





Group-C Racing - Porsche 962C vs. Sauber C9
Rennen der Gruppe-C in Spa Francorchamps im Mai 2012. Im Fokus der "Jägermeister" Porsche 962C von Christophe d'Ansembourg und Hervé Regout. Bilder vom Streckenrand und die ersten sieben Runden Onboard. Am Ende der siebenten Runde schafft es H. Regout in einer spektakulären Aktion endlich am Sauber C9 vorbeizuziehen und dabei gleich noch zwei weitere Fahrzeuge zu überrunden. Die Onboardaufnahmen stammen von der teameigenen Kamera und sind nicht optimal. Ganz nebenbei ist dies das 300.Video im Youtubekanal von motorsportvideo.tv





Porsche Museum Soundnacht 2012
Zum zweiten Mal veranstaltete das Porsche-Museum seine "Sound-Nacht". Inmitten der Ausstellung wurden einen ganzen Abend lang automobile Schätze gestartet: Vom 804 Formel 1 über den 962 und 911 Carrera 4x4 "Paris Dakar" bis zum 917/30 erwachten insgesamt zehn Rennlegenden aus über sechs Jahrzehnten Porsche-Geschichte zum Leben. Fachmännisch erklärt von Rennfahrern, Ingenieuren und Mechanikern, die von ihren Erlebnissen auf den Rennstrecken der Welt berichteten. Porsche-Motorsportgeschichte pur.





Which car is faster? Which Car is Faster?




Similar 1/4 mile timeslips to browse:

1957 Devin Special : 9.673 @ 136.790
Warren Harrison, Engine: 385 ci SB Chevy, Tires: 30 x 13.5 MT ET Street


 


©2014 DragTimes - Disclaimer