Drag Racing 1/4 Mile times 0-60 Dyno Fast Cars Muscle Cars

Ford Taunus 17m cold start up

1966 Ford Taunus 17m P5 first start uo after 2 months. Fully rebuild engine.


 


More Videos...


Schrottplatz Chatillon
Ein kleines belgisches Dorf nicht unweit der Grenze, war unser Ziel an einem kalten aber sonnigen Tag im April 2006. Zusammen mit Kollegen wussten wir, dass es hier einen ganz besonderen Schrottplatz geben soll: US-Autos auf den 50er- und 60er Jahren. Die Bildergalerie gibt es auf: http://www.dubtown.de





Taunus restauration and repair in 3. months.
The repair of a Taunus in 3 months... music does not belong to me , it is music from a a highly respectful band composed of highly disrespectful individuals :)





rekord c, taunus p2, rekord p2, vw 1200, morris oxford.avi





Die Geschichte von Ford in Köln: Und das Band läuft weiter ... DVD Vorschau
Mehr Infos: http://www.rheindvd.de/und-das-band-laeuft-weiter.html Shopangebote: http://www.koelnprogramm-shop.de/ Ford am Rhein eines der bedeutensten Autowerke Europas. Seit 80 Jahren laufen hier die Bänder schon, fast ohne Unterbrechung seit Henry Ford hier den Grundstein gelegt hat. Mehr als eine halbe Million Arbeiter standen in all den Jahren auf seiner Lohnliste. Die Arbeitsplätze im Werk sind begehrt, das Arbeitstempo ist vor allem in den frühen Jahren gefürchtet, die Arbeit oft gefährlich und der Umgangston berüchtigt. Doch der harte Kern bleibt, oft für ein ganzes Berufsleben und macht das Werk schließlich zum wichtigsten Arbeitgeber der Stadt. Mit legendären Autos wie z.B. dem Ford Köln, dem Ford Eifel, dem Taunus, dem Capri oder dem Fiesta schreibt die Kölner Ford-Familie zudem Automobilgeschichte. Auf der neuen DVD-Dokumentation des Filmemachers Hermann Rheindorf lassen die Autobauer der ersten und zweiten Generation alte Zeiten wieder aufleben. Die fast 120 Minuten lange Dokumentation ist voll von fesselnden Erlebnissen und die Zeitzeugen machen keinen Bogen um die vielen wunden Punkte in der Firmengeschichte. Heraus gekommen ist eine turbulente Zeitreise durch die Geschichte. Aufwendig bebildert mit einer Fülle von historischen Filmaufnahmen, von denen die meisten noch nie öffentlich zu sehen waren entsteht eine Filmreise voller Auf und Abs, voller Hoffnung und Tragik, voller Wirtschafts-, Technik-, Zeit-, Stadt und Menschheitsgeschichte. Der vorliegende Film entstand in einer Co-Produktion von Rheindorfs Produktionsfirma kölnprogramm und dem Gesamtbetriebsrat der Ford-Werke Köln GmbH. Für die Dokumentation standen dem Journalisten das Archiv des Betriebsrates, sowie die Ford-Filmarchive im In- und Ausland, zum weit überwiegenden Teil für eigene Recherchen offen. Die Themen u.a.: Wie Ford an den Rhein kam / Die kölschen Autobauer der ersten Stunde/ Ford und das Dritte Reich / Kult um den Eifel-Sport und die ersten „echten Autos" aus Köln / Holz im Tank! Mit Ford im Krieg / Das Band läuft weiter: Ein intaktes Werk umgeben von Trümmern / Wir sind dann mal weg: Die Taunus Ära / Knochenmühle und Wirtschaftswunder: Die 50er / Ohne Sprache bist Du nichts: Aus Gastarbeitern werden Kölner / Organisationsgrad Null: Gewerkschaften fassen Fuß / Wunderauto Capri / Die bunten 70er: Mehr Demokratie zwischen Ölkrise und Streik / Mit dem Fiesta in die Zukunft. Die Zeitzeugen: Agathe Hartfeld, geb. Herr, Jg. 1920: „Ich habe den Henry Ford gesehen". Mitten im Krieg ist sie die erste LKW-Fahrerin bei Ford. Mit ihrer kölschen Art zieht Agathe, die ältere Schwester der Schauspielerin Trude Herr, ihre Zuhörer auch mit über 90 Jahren noch in ihren Bann. Fritz Theilen, Jg. 1927: Ford Lehrling im Krieg Sein Vater gehörte zu den 618 Kölner Fordarbeitern, die hier 1931 die Produktion aufnahmen. Schnell war zwischen Vater und Sohn ausgemacht: Auch er geht einmal zu Ford. Doch 1941, als er als Lehrling anfängt, ist Ford ein Rüstungswerk mitten im Krieg. Daß aus der Lehre einmal über 30 Jahre bei Ford werden, scheint damals absolut ausgeschlossen. (Fritz Theilen starb knapp ein Jahr nach dem Interview am 18.4.2012. Mit ihm verliert Köln einen der letzten Überlebenden aus dem Kreis der Ehrenfelder Edelweisspiraten, der zeitlebens für Wahrhaftigkeit im Umgang mit der NS-Vergangenheit und für die Rechte der kleinen Leute gekämpft hat. Seine Unbeugsamkeit bleibt unvergessen, wie seine liebenswerte kölsche Art.) Willi Stettendorf, Jg. 1938: „Ich bin bei Ford und will Ford fahren." Kommt 1958 zu Beginn des Wirtschaftswunders, will viel Geld verdienen und ist nach den ersten Tagen geschockt über das scheinbare Chaos, das sich ihm in der A-Halle bietet. Er berichtet über den langen Kampf für bessere Arbeitsbedingungen bei Ford: „Man ging mit Maschinen besser um als mit Menschen", aber auch über die legendäre erste Urlaubsfahrt nach Italien, oder wie es ist, einen Capri zu haben. Wilhelm Inden, Jg. 1927: Vom Kriegspraktikanten zum Direktor Mehr als 40 Jahre Ford-Geschichte hat Wilhelm Inden selbst miterlebt. Mit dem Traum von der Ingenieurschule kommt er 1944 kurz vor Kriegsende als Praktikant in die Produktion. Seine Begeisterung für Technik führt ihn zu einer sagenhaften Karriere bis zum Direktor für Fahrgestellfertigung bei Ford-Europa. Salih Güldiken, Jg. 1937: „Wenn ich die Augen schließe, träume ich vom Band." 1962 kommt er nach drei Tagen Zugfahrt nach Köln und ist einer der ersten türkischen Bandarbeiter bei Ford. Eigentlich wollte er nur wenige Jahre bleiben, doch schließlich verbringt er die meiste Zeit seines Lebens hier. Das Köln der 60er und 70er Jahre wird sein Revier und bei Ford steht er als Band-Dolmetscher oft im Zentrum manch hitziger Wortgefechte. Gesamtlaufzeit: ca. 115 minuten Mehr Infos: http://www.rheindvd.de/und-das-band-laeuft-weiter.html Shopangebote: http://www.koelnprogramm-shop.de/





Ford TransitConnect -09 1.8TDCi cold start without heater on -30°c"
At first, it's now so called ex-car so I can't do any videos of that van anymore. But, I uploaded M-B "cold start" video earlier so here's another kind of car with same kind of weather. Webasto is broken and I'll try to get to work again with Ford Duratorq 1.8 TDCi diesel. At first have to turn off every electric equipment and then start the game :) I think Ford is trying to say "it's little bit cold out there without engine-heater.." Seems that my HTC is freezing too cause sounds are bit late and picture isn't working so smooth as it should. Can we say anything about smooth new diesel after that video :) ...and yes,cabin won't get warm almost ever and every place feels to be so freeze that I CAN'T say "these new cars are always so smooth and warm unlike those old cars (like my good old warm M-B)" ;)





Ford Taunus M 2010 002.mp4





Ford Taunus 17M
Ja, es gibt sie auch heute noch, die Badewannen-Enthusiasten. Motorvision stellt einen von ihnen vor.





Watch the 2015 Ford F-450 6.7L Diesel Super Duty Debut at the State Fair of Texas
( http://www.TFLtruck.com ) Ford introduced its 2015 F-Series Super Duty lineup at the Texas State Fair and the big news is a better Power Stroke V8 turbo diesel engine. They've also beefed up the F-450 to make it even tougher. The new Power Stroke features a larger GT37 turbocharger that measures 72.5 millimeters in diameter versus the smaller GT32 it replaces which came in at 64 millimeters. This means Exhaust gases have a larger surface area to spin the turbo so you'll get extra power. Check us out on: Facebook: ( https://www.facebook.com/tfltruck ) Twitter: ( https://www.twitter.com/tfltruck ) and check out our car videos on YouTube at: The Fast Lane Car ( http://www.youtube.com/user/romanmicagearguy )





Mercedes Benz Diesel EXTREME -20F Cold Start Winter W115
(Temp -19F) ((Look at my new cold start video, all the bugs are fixed)) I only paid 300 dollars for it, the guy thought it had a blown engine, but it turned out the timing on the injector pump was way off. I ended up taking the injector pump off and putting it on the right teeth, and doing the drip test, and etc.





2014 Ford Raptor 6.2L vs F-250 6.2L Mashup Ike Gauntlet Towing Test ( Part 1)
( http://www.TFLtruck.com ) The 2014 Ford SVT Raptor does not directly compete against the Ford F-250. But in this case both trucks have one significant thing in common...they both come equipped with the same Ford 6.2L engine. In fact the Raptor's 6.2L V8 is tuned with a few more ponies from the factory. So how do these two different trucks with the same engine compare when it comes to towing. We decide to find out by taking both trucks up the TFLtruck Ike Gauntlet Mega towing torture test in classic mashup review. The Ike Gauntlet is a timed run up one of America's steepest highways from 9,000 feet above sea level to the top of the mountain at entrance to the Eisenhower Tunnel in Colorado. Check out this promo for what's coming up soon on The Fast Lane Truck. Check us out on: Facebook: ( https://www.facebook.com/tfltruck ) Twitter: ( https://www.twitter.com/tfltruck ) and check out our car videos on YouTube at: The Fast Lane Car ( http://www.youtube.com/user/romanmicagearguy )





1969 Ford Taunus 20m RS P7b
My 1969 Taunus RS 2dr saloon. A quick once around the block before she's put away for winter and re-wired. Carburettor has been converted to a 38/38 DGAS Weber and K&N 3" tall pancake filter (engine rebuild and new parts fitted since photo of lump). Engine retains original cam shaft to keep stock characteristics and maintain torque lower done the rpm's. Head has been skimmed, all internals replaced. Very small hone/overbore with new pistons rods shells etc. Inlet manifold has been ported and polished and step down between Weber and original Solex carb ground away and polished out. Facet red top ticker fuel pump (now located to rear) and Filter King glass filter and pressure gauge. Luminition ignition with rev limiter. Full stainless Exhaust, with just up and over axel to be replaced next.....but keeping Cherry Bomb silencer! ;-) She has just had the engine stripped down and fully rebuilt and has only done around 300m since. Hence why I don't open the taps fully.......yet! At around 2k i'll have her set up again, but at the moment she's a little lean low end, and rich up top.





Ford Taunus M 2010 001





Desert Proofing the Ford Raptor! - Dirt Every Day Episode 2
On this episode of Dirt Every Day, Fred Williams up fits and outfits one of the coolest 4x4's on the market today, the Ford Raptor. Raptors are high performance desert machines, but we found one that earns it's owner a living each week banging around on an obscure desert compound. The owner is hard on his equipment and we took this poor bird of prey under our wing for a week to transform it into a more vicious desert predator. Dirt Every Day appears every other Thursday on the Motor Trend channel. http://www.youtube.com/motortrend Subscribe now to make sure you're in on all the action! http://www.youtube.com/subscription_c... Facebook - http://facebook.com/motortrendmag Twitter - http://twitter.com/motortrend Google+ - https://plus.google.com/1018679678590... Website - http://www.motortrend.com & http://www.4wheeloffroad.com/





Ford Taunus 2.3 V6 GL
Ford Taunus 2.3 V6 GL der Taunus wurde 2005 Restauriert, die Alu Felgen sind nicht mehr drauf da ich auf der suche nach schicken kleineren Felgen bin. Original war ein 2.0l V6 drinn. Rost hatte war untypisch wenig vorhanden also mussten nur wenig schweißarbeiten gemacht werden der innenraum ist bis auf den Grani Drehzahlmesser und der Hutablage Original und in guten Zustand. Der Maschienenraum wurde auslackiert und dieverse Chromteile verbaut. Ist mein Baby und es wird immer irgendwas zu tun geben.





Cox Vw +Ford Taunus et le Club Taunus Mania,Mulhouse 2010
Cox Vw+ 12 superbes FORD TAUNUS à la grande parade de Mulhouse 2010.




Which car is faster? Which Car is Faster?





Similar 1/4 mile timeslips to browse:

1972 Ford Taunus Coupe GXL: 8.880 @ 152.800
Andres Arnover, Engine: Ford Cosworth 2.9 V6 , Supercharger: - Turbos: Holset pro52 Tires: Hoosier D.O.T


1971 Ford Taunus GLX: 12.012 @ 125.000
Davide Caragnano, Engine: Ford 302 Windsor,


 


©2014 DragTimes - Disclaimer