Drag Racing 1/4 Mile times 0-60 Dyno Fast Cars Muscle Cars

BMW 3 Series Coupe "The Office": TV Commercial

The most powerful 3 Series Coupe ever. To some it's remarkable. To us, it's business as usual.


 


More Videos...


2010 BMW 3-Series Coupe (328xi) NHTSA Side Impact
Driver-Rear Passenger Head Injury Criterion (HIC) 196-224 Thoracic Trauma Index (TTI) 44-43 Pelvis Deceleration (g's) 65-36 *****-***** Since this BMW is plastic (Like the X5 SUV) I don't consider it a "BMW". It's more like a glamourized Saturn than a German luxury car.





BMW Commercial 3 Series Coupe : Perfection... Reinvented
BMW PROMO Written,directed,edited by David Taunton Production: David Taunton and Alexandra Rizek Class Project AIFL





TCS Test BMW M3 Coupé
TCS Christina Surer präsentiert in der Motorshow TCS das neue BMW M3 Coupé. Extérieur Der neue M3 basiert auf dem 3er-Coupé, was äusserlich aber nur wenig auffällt. Von vorne wirkt er bullig, und die tief nach unten gezogene Schürze mit den breiten Lufteinlässen passt genau dazu. Beim Bau des M3 hat BMW die Gewichtsersparnis gross geschrieben: Die Motorhaube ist aus Alu, die Kotflügel aus Kunststoff und das Dach aus Karbon, was den Schwerpunkt nach unten verschiebt. Insgesamt konnte also viel Gewicht eingespart werden. Mit 1655 Kilogramm wiegt der M3 weniger als zum Beispiel der Audi RS4. Jede Pferdestärke muss so nur gerade 3,9 Kilogramm Masse bewegen. Auch das Heck des M3 überzeugt durch Eleganz. Der Spoiler ist sehr dezent und fällt kaum auf. Ins Auge stechen dürften aber die vier Auspuffe: was vorne reingeht, muss ja auch irgendwo wieder raus. Auch für ein bisschen Gepäck hat der V8-Bolide Platz. Intérieur Im Innern geht es sportlich weiter, etwa mit dem Karbon-Look am Armaturenbrett. Auffallend bequem sind die Sportsitze von BMW, die gegen Aufpreis in der Breite verstellt werden können und auf Rennstrecken den nötigen Seitenhalt garantieren. Das Lenkrad ist ergonomisch geformt und sehr griffig. An weiteren Knöpfen können Motoren und Fahrwerkseinstellungen verändert werden. Ebenfalls wichtig für Rennfahrer: Das Ausschalten des ESP am dritten Knopf. Technik Der erste M3 aus den 1980er-Jahren hatte einen 2,3-Liter-Vierzylinder-Motor und leistete knapp 200 PS. Das war damals viel für ein Coupé. Richtig erfolgreich wurde der M3 aber erst mit dem nachfolgenden Reihen-6-Zylinder, der es bis zum Schluss auf knapp 350 PS brachte. Um mit dieser vierten Generation noch mehr Leistung zu bieten, wurde der alte Motor nicht aufgeladen, sondern durch einen V8 mit 4 Litern Hubraum ersetzt. Und dieser Motor besticht trotz grossem Hubraum nicht durch sein Drehmoment - das ist nämlich eher bescheiden (gut 300Nm) -, sondern vor allem seiner Drehfreudigkeit. Bis auf 8400 Umdrehungen darf man ihn raufjagen, wobei er extrem gierig am Gas hängt. Der Einfluss der Formel 1 bei BMW sticht hier also eindeutig durch. Übrigens: Der Block des 8-Zylinders ist aus Aluminium und wiegt deshalb 15 Kilo weniger als der Reihen-6-Zylinder des Vorgängers. Diesen Motor gibt es nur mit einer manuellen Sechsgangschaltung. Nach drei Generationen und mehr als 174'000 verkauften Fahrzeugen lief die Produktion des aktuellen BMW M3 im Jahre 2006 aus. Fahrverhalten Der M3 hat gegenüber seinem Vorgänger ein vollkommen neu konstruiertes Fahrwerk. Die Spur ist jetzt etwas breiter als früher. Kurven nimmt man so noch zügiger. Natürlich ist der tiefe Schwerpunkt dabei ein Vorteil. Grundsätzlich wurde bei der Konstruktion auf ein möglichst neutrales Fahrverhalten Wert gelegt. Beeindruckend beim M3 sind aber nicht nur seine Stabilität und seine Leistung. Auch die Bremsen werden mit sehr hohen Temperaturen fertig und verzögern das Vehikel auf einem Weg von nur 35 Metern von Tempo 100 bis zum Stillstand. Fazit Der BMW M3 ist ein Sportcoupé, das sich der Fahrfreude verschrieben hat. Trotz herausragenden Leistungsmerkmalen lässt er sich aber auch sanft bewegen und wird Motorsportbegeisterte problemlos überzeugen. Wer sich einen kauft, muss sich aber auch bewusst sein, dass dieser Sportler bezüglich Aufpreisliste, Verbrauch und Unterhalt seinen Preis hat.





New official unreleased BMW Performance commercial
New official unreleased preteaser for the new BMW Performance commercial / Parts on the BMW 3 series.





2010 BMW 3-Series Coupe (328xi) NHTSA Frontal Impact
Driver-Passenger Head Injury Criterion 444-405 Chest deceleration (g's) 50-48 Femur load l/r1 (lb) 393 / 252-No Data / 164 ****-**** Since this BMW is plastic (Like the X5 SUV) I don't consider it a "BMW". It's more like a glamourized Saturn than a German luxury car.





BMW 3 Coupé
The new BMW 3-series Coupé





BMW 330Ci coupe vs 330Ci cabrio (Skarbimierz 26.04.2009,Polska)
This is my 2005 BMW e46 coupe (318Ci) with 330Ci technik: engine, electronic, brakes EBC and Zimmerman, BASTUCK Exhaust, ASA 19" rims in chrom ,full m paket2,KW suspension and more , modifed in Poland. BMW RULEZZZZ!





2009 BMW Commercial
SKYHAQ Agency was hired to develop and re-brand BMW of Sterling's video marketing. Directed by: Mehran Haq SKYHAQ Agency is a division of HQ Productionz, LLC www.hqproductionz.com www.bmwofsterling.com





BMW 3-Series Japan TV Commercial
BMW 3-Series Japan TV Commercial. http://sistemasnormales.blogspot.com/





bmw 335i coupe test drive and walk around by reveuro
BMW 335i coupe test drive, six speed , Exhaust system, lowered, alpine white, reveuro test drives the e92 BMW 335i





BMW 3 Coupé
The new BMW 3-Series Coupé in Paris





New BMW 3 Series Sedan Commercial
-





Bmw 3 серии (e90) Тест- драйв Б/У.Anton Avtoman.
http://vk.com/antonavtoman Добавляйтесь в друзья!) http://www.facebook.com/anton.vorotnikov Я в Инстаграме http://instagram.com/antonvorotnikov Ещё Б/У Автомобили http://www.youtube.com/playlist?list=PLW46cP6LCzTUv96TmKrKXGx0vRWjUszUp





BMW X6 против Нивы 3D на бездорожье
Эта Нива против Mercedes G55AMG http://www.youtube.com/watch?v=qqLS2cSdsow http://vk.com/antonavtoman Добавляйтесь в друзья!) http://www.facebook.com/anton.vorotnikov





BMW X6 (2015) Тест-драйв.Anton Avtoman.
Почта для связи avtomantest@mail.ru https://vk.com/antonavtoman Добавляйтесь в друзья!) http://www.facebook.com/anton.vorotnikov блог этого авто https://www.drive2.ru/users/titka/ Ещё полноразмерные кроссоверы http://www.youtube.com/playlist?list=PLW46cP6LCzTVdJ2RJ2U8PufXiauLnu0EM BMW X5( F15) Тест-драйв.Anton Avtoman.





Which car is faster? Which Car is Faster?




Similar 1/4 mile timeslips to browse:

1994 Fiat Coupe t16: 9.405 @ 161.860
Lanno Angelo, Engine: B&L engineering, Supercharger: no Turbos: Garrett gt 4202r Tires: hoosier 275/45/17 d.o.t.


1990 Audi Coupe Quattro: 9.780 @ 145.980
Aaron C, Engine: 20v 2.0L Integrated Engineering stroker 4cyl, Turbos: Borg Warner S400sx 67mm Billet divided T4 1.25 A/R Tires: 4 X M&H Racemaster 8.5/24.5-15 Drag Slicks


1990 Audi Coupe Quattro: 9.907 @ 141.440
Aaron, Engine: Integrated Engineering 2.0LStroker, Turbos: Bullseye S366XL T4 divided 1.10 A/R @ 32psi Tires: 4 X M&H Racemaster 8.5/24.5-15 Drag Slicks


2006 Mazda 3 : 10.150 @ 134.000
Vincent Tiaga, Engine: Mazda I4, Supercharger: na Turbos: na Tires: M&H


1995 Fiat Coupe 2.0 t16 4x4: 10.277 @ 137.270
Magrelli Marco, Engine: fiat 1995cc, Turbos: garrett gt3582r Tires: bfgoodrich t/a drag radial 205/50R15


1995 Fiat Coupe 2.0 t16 4x4 drag: 10.544 @ 133.980
Marco Magrelli, Engine: 1995 fiat, Turbos: gt3582r Tires: toyo r888 195/50/16


1990 Audi Coupe 20vt QUATTRO: 10.706 @ 135.660
janis Krauklis, Engine: 7A, Turbos: gt35r Tires: M/T drag radials


1995 Fiat Coupe 2.0 16v turbo 4x4: 10.747 @ 130.850
magrelli marco, Turbos: t3/60-1 Tires: 195/50r16


1995 Fiat Coupe 2.0 16v turbo 4x4: 10.747 @ 130.850
Magrelli Marco (wind), Turbos: full race garrett T3/60-1 Tires: 195/50zr16 toyo r888


1990 Audi Coupe quattro 20vt: 10.809 @ 129.050
janis, Engine: 7a, Turbos: GT35r Tires: MT 225/50/15 drag radials


1995 Audi Coupe S2: 10.970 @ 128.000
Audrius, Engine: 2.2t 20v, Turbos: Holset hx40 Tires: yokohama 048m


1991 Audi Coupe S2: 11.477 @ 124.650
Zeki Fidan, Engine: 2226ccm, Supercharger: no Turbos: kkk 29 Tires: 234/35/17


2005 Mazda 3 SP23: 11.659 @ 128.790
Kurt Scott, Engine: 2.3L, Supercharger: N/A Turbos: GT3582


2008 Mazda 3 mazdaspeed3: 11.682 @ 117.170
NJSPEED3, Engine: 2.3L mzr/disi , Turbos: T3 HTA3586 .82ar


2006 Superformance Coupe Brock: 11.900 @ 119.000
NA, Engine: Stock Roush 427ci V8, Tires: Kumho Ecsta V710: inflated to 24psi Rear: 315/35R1


1929 Ford Coupe : 12.000 @ 111.000
JB, Engine: Chevy 400, Supercharger: 4-71 Turbos: 400 Tires: Firestone/McQuiry


2008 Mazda 3 MPS: 12.350 @ 119.830
RE-ACTIONENGSPEED3, Engine: mzr, Turbos: k4 hybrid


2009 Mazda 3 Speed3: 12.737 @ 108.510
Daniel Lalonde, Engine: mzrdisi 2,3, Turbos: k04 Tires: Toyo RA1 235/40/17@16psi


2008 Mazda 3 Mazdaspeed 3: 12.793 @ 106.900
driver311, Tires: m@h 24.5x8.5x15 inch slicks


2007 Mazda 3 Mazdaspeed: 12.847 @ 111.635
Dave, Engine: 2.3L MRZ DISI TURBO, Turbos: stock Tires: pontenza


 


©2015 DragTimes - Disclaimer - Contact Us