Drag Racing 1/4 Mile times 0-60 Dyno Fast Cars Muscle Cars

Audi RS3 gegen BMW 1er M Coupé

Das sind die kleinen Kraftwerke: Mit jeweils 340 PS gehören der Audi RS3 und das BMW 1er M Coupé zum schnellsten was die untere Mittelklasse zu bieten hat. Unser ADAC-Vergleichstest zeigt die Stärken und Schwächen der beiden Power-Fahrzeuge. Die Tests zum Nachlesen unter http://bit.ly/qXeHE1 (Audi) und http://bit.ly/nxkra9 (BMW)


 


More Videos...


Test: VW EOS 2.0 TDI
Alltagstauglichkeit ist das Motto des neuen Coupé Cabriolets von VW. Ob gemütliches Cruisen oder Spitzengeschwindigkeiten auf der Autobahn, das 6-Gang-Doppelgetriebe ermöglicht einen reibungslosen Ablauf und jede Menge Fahrspaß. Was genau sie vom neuen VW-Modell noch zu erwarten haben, erfahren sie in unserem Film. Der Test zum nachlesen unter http://bit.ly/nA3HUq





Sicher in den Urlaub
Mit zu viel Reisegepäck im Kofferraum und auf dem Dach verändern sich die Fahreigenschaften eines Autos erheblich. Die Fahrt in den Urlaub wird dann schnell zum Sicherheitsrisiko. Das machen Fahrversuche des ADAC deutlich. Am Beispiel eines überladenen Skoda Octavia Kombi mit montierter Dachbox zeigte sich, dass Fahrzeuge beim Ausweichen mit 90 km/h dann nicht mehr vollständig kontrollierbar sind. Das ESP brachte bei dem mit 80 Kilogramm überladenen Fahrzeug, bei dem außerdem noch das Gepäck ungünstig positioniert war, keine ausreichende Stabilität mehr. Dennoch kippte das überladene Auto bei diesem Test nicht.





Autotest: BMW 5 GT
Der ADAC hat für Sie den neuen BMW 5 (530d) Gran Turismo auf Herz und Nieren getestet. Der Test zum Nachlesen unter http://bit.ly/rbHTMZ





Zusammenfassung: ADAC MX Masters Tensfeld
Anspruchsvoller Tiefsand, sommerliche Temperaturen und viele teilnehmende Sand-Spezialisten: Das ADAC MX Masters am 19. und 20 Juli im norddeutschen Tensfeld hatte es in sich. Obwohl es am Rennsonntag mit 26 Grad zwei Grad kälter war als am Vortag, blieb die konstante Hitze dieselbe.





BMW 1er M Coupé, Ford RS 500, Audi RS 3 - Drei kompakte Sportler
http://www.facebook.com/autobild http://www.google.com/+AUTOBILD http://www.twitter.com/autobildonline BMW 1er M Coupé vs. Ford Focus RS 500 vs. Audi RS 3. Mindestens 340 PS auf 4,40 Meter Länge -- das verspricht jede Menge Fahrspaß. AUTO BILD TV hat die drei Kracher für Sie getestet.





im vergleich: Porsche Cayman R - BMW 1er M | motor mobil
Wenn man vom Sportwagen „Made in Germany" spricht, haben weltweit alle nur eine Marke im Kopf -- PORSCHE. Rennboliden aus Zuffenhausen sind der Maßstab. Doch ein Auto aus München schickt sich an am Thron zu rütteln.Der neue Cayman R wird vom BMW 1er M herausgefordert. Ein ungleicher Kampf? Nein, denn beide haben fast identische Leistungen, beide haben 6 Zylinder. Der BMW hat sie vorne, der Porsche in der Mitte. Und beide haben natürlich Hinterradantrieb. Kann der 1er BMW am Porsche vorbeiziehen?





Porsche Cayman R vs. BMW 1er Coupé
Alarm für den Cayman R: Das BMW 1er Coupé hat sich bei der M GmbH einer umfassenden Fitnesskur unterzogen. Mit jetzt 340 PS soll der Bayern-Brutalo dem Power-Porsche seine Grenzen zeigen.





G-Power 1M V8 0-314 km/h G1 Hurricane RS BMW Supercharged Prototype Test Drive sport auto
sport auto's Christian Gebhardt in the G-Power G1 V8 Hurricane RS: High Speed 0-314 km/h, Power Slide and Sound Check. The Prototype Top Speed is limited to 314 km/h. The production G1 will reach 330 km/h. BMW 1 M Coupe with M3 V8 Supercharged engine. More in sport auto 12/2012. www.sportauto.de





Audi RS3 600hp Stage 6 Acceleration Teaser PPH-Motoring
PPH-Motoring / OTP-Crew presents the German fastest Audi RS3. For more info visit http://www.pph-motoring.de or check https://www.facebook.com/pph.motoring





BMW 1 Series M Coupe vs BMW M3
To the M badge faithful, the BMW 1 Series M Coupe signals a return to form. But is it? Benchmarking the 1M against an M3 would seem the perfect way to find out. Read the Full Story: http://www.motortrend.com/roadtests/coupes/1108_2011_bmw_1_series_m_vs_2011 _bmw_m3_comparison/index.html Also find Motor Trend on: http://twitter.com/MotorTrend http://facebook.com/MotorTrendMag Shot By: Gordon Green and Corey Denomy Edited By: Gordon Green





Wölfe im Schafspelz 5: Wilde Kombi-Wölfe - GRIP - Folge 172 - RTL2
Die Kombiwölfe Ford Mondeo Turnier, Audi RS6 von OCT und der G-Power M5 Hurricane RS Touring werden von Matthias auf Herz und Nieren geprüft. Welcher "Wolf" bietet den meisten Fahrspaß, das größte Überraschungspotenzial und unter welchem "Schafspelz" verbirgt sich die meiste Kraft? Die Antworten gibt's im Video! Wölfe im Schafspelz 1: http://youtu.be/DD-6NZ5P1Io Wölfe im Schafspelz 2: http://youtu.be/aGtKC6FzqeY Wölfe im Schafspelz 3: http://youtu.be/pODWVL-EVdY Wölfe im Schafspelz 4: http://youtu.be/A7qr6sdsjzY Wölfe im Schafspelz 5: http://youtu.be/6u1qam6pMX4 Komplette Folgen GRIP bei RTL II NOW: http://rtl2now.rtl2.de/grip-das-motormagazin.php Alle Infos zur Sendung: http://www.rtl2.de/grip GRIP bei YouTube abonnieren: http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=GRIPRTL2 GRIP bei Facebook: https://www.facebook.com/grip "GRIP - Das Motormagazin", immer sonntags um 18.00 Uhr im TV bei RTL II.





SCP 2013 Audi RS3 vs BMW M3 E46
Nakręcono samsung galaxy note 2.





BMW Crash Compilation #1
Rate, Share and Subscribe ! Like us on Facebook: http://www.facebook.com/topcrashes Car Crash Community: http://gplus.to/carcrashes Follow on Twitter: https://twitter.com/CarCrashWorld





Audi RS3 vs BMW M1 acceleration 0-270 kmh
Personally I prefer the RS the sound is ... !! See full acceleration video http://www.youtube.com/watch?v=907rmpfePtA





Akrapovic Auspuffsystem Stefan Bradl testet BMW 1er M Coupe´ Safety Car




Which car is faster? Which Car is Faster?





Similar 1/4 mile timeslips to browse:

1988 Porsche 911 Carrera Turbo: 10.760 @ 135.440
JR, Engine: Porsche 3.2, Supercharger: n/a Turbos: Single Tires: Michelins


1986 Porsche 911 Carrera: 11.460 @ 118.000
M.R., Engine: 3.3, Supercharger: no Turbos: twin t3/t4 Tires: bf goodrich


2005 Porsche 911 997 Carrera S VF-E Supercharged: 11.680 @ 116.170
D. Sleat, Engine: 3.8L F6, Supercharger: Vortech V2 T-Trim Tires: Michelin Pilot Super Sport


2007 Porsche 911 GT3: 12.010 @ 118.020
NA,


2013 Porsche 911 S: 12.010 @ 116.790
TTF, Engine: 3.8L H6: 400HP,


2012 Porsche 911 991 Carrera S: 12.012 @ 116.790
991, Engine: Flat 6: 400HP,


2009 Porsche 911 Carrera 4S: 12.030 @ 115.070
kouzman, Tires: Michelin Super Sport


2005 Porsche 911 Carrera S Coupe: 12.310 @ 114.810
NA,


1999 Porsche 911 996 C2: 12.360 @ 116.450
PJ Alexandre, Engine: 3.6L swap, Tires: Hoosier R6


2000 Porsche 911 : 12.388 @ 114.050
Antony Oseitutu,


2008 Porsche 911 GT3 RS: 12.410 @ 116.020
NA, Engine: flat-6, Tires: Michelin Pilot Sport Cup


2009 Aston Martin DBS : 12.410 @ 117.710
NA, Engine: V12, Tires: Pirelli P Zero


2009 Porsche 911 Carrera: 12.510 @ 113.030
NA, Engine: Flat 6 345HP,


2009 Porsche 911 Carrera 4S: 12.510 @ 113.020
NA, Engine: Flat-6, 385HP,


2005 Porsche 911 Carrera S: 12.610 @ 112.210
NA,


1990 Porsche 911 964 cabriolet: 12.669 @ 112.670
DH,


2005 Porsche 911 Carrera: 12.810 @ 109.100
NA,


2003 Porsche 911 Carrera 4S: 12.910 @ 108.710
NA,


2002 Porsche 911 Carrera: 13.123 @ 106.280
Jeffrey Chang,


2007 Porsche 911 S 997: 13.146 @ 107.420
TP,


 


©2014 DragTimes - Disclaimer