Drag Racing 1/4 Mile times 0-60 Dyno Fast Cars Muscle Cars

Ford Capri schießt BMW M1 ab - Oldtimer Grand Prix 2010

normalerweise ist Hans Wagner im BMW M1 procar immer für ein spektakuläres Video zu haben, siehe die anderen Inboards vom Hans. Aber so habe ich mir das in 2010 nicht vorgestellt. Direkt in der ersten Kurve wurde der BMW M1 von Peter Mücke im Ford Capri unsanft aus dem Rennen befördert. Der Beliner Mücke kann das gut, hatte Hans Wagner bei einem früheren Rennen auch schon mal abgeschossen und auch schon mal die Corvette von Timo Scheibner abgeräumt.


 


More Videos...


BMW M1 Procar auf dem Salzburgring
ADAC Salzburgring Classic "Sounds of Speed" ist das Spektakel für Augen und Ohren alljährlich im August auf dem Salzburgring. das Video aus 2008 zeigt zwei Runden mit den BMW M1 von Hans Wagner und Marco Wagner.





Porsche 962C auf dem Nürburgring
Porsche 962C mit Oliver Mathai auf dem Nürburgring. Gleichmäßigkeitsprüfung der "Porsche Rennsportlegenden" im Programm des Eifelrennen





Zakspeed Ford Turbo Capri
Zakspeed Ford turbo Capri beim AvD Oldtimer GP 2012 auf dem Nürburgring. Peter Zakowski fährt das Original Meisterschaftsauto von 1981, mit dem Klaus Ludwig damals gewann. Das Fahrzeug ist mit dem kleinen Motor der Division 2 bestückt mit 1,4l Hubraum. In beiden Rennen sah Zakowski die Zielflagge wegen technischer Probleme nicht. Im Rennen 1 bedrängt er Oliver Mathai im Porsche 935 und im Rennen 2 räumt er binnen kürzester Zeit das Feld von hinten auf. Sowohl nach dem Training als auch nach dem ersten Rennen wurde am Fahrzeug umfangreich gearbeitet. Der Ladedruck ist noch nicht eingestellt und deshalb hat P.Zakowski die Hand häufiger mal am "Dampfrad". Vom turbo Capri wurden insgesamt fünf Fahrzeuge gebaut. Ein Fahrzeug wurde zerstört, eines zu einem Mustang umgebaut, ein Fahrzeug wurde von Herbert Stenger bei Bergrennen eingesetzt, ein Fahrzeug baut Stefan Mücke in Berlin wieder auf und hier eben das 1981er Meisterschaftsauto bei Zakspeed. onboard race1 at 05:35 onboard race 2 at 12:14





BMW M1 Procar Inboard Spa Francorchamps
Classic Endurance Racing race 2 in Spa Francorchamps, may 2011. first lap inboard BMW M1 Procar





Oldtimer-Festival 2010 FORD Capri RS
FORD Capri 2,6 RS , 3 Runden GP-Kurs Nürburgring





Ford Capri RS - Das Monster erwacht...
Classic Days 2011 auf Schloss Dyck. Eine Orgie in Sound und Benzingeruch, die den Vergleich mit Goodwood nicht zu scheuen braucht. Hier wird zu Testzwecken die 3.4 Liter-Maschine des Capri RS gestartet, deren Abgase ihren Weg ins Freie ohne Schalldämpfung finden, sehr zum Leidwesen meiner Kamera... ;-)





Fiat 126 mit Hayabusa Motor - extrem schnell
Ein Fiat 126 abarth mit hayabusa motor. diese kleine rakete wog nur etwa 500 kg und hatte eine Leistung von 180Ps . Damit erreichte der kleine Flitzer spitzenleistungen und Beschleunigungswerte von 0-100 in 4 Sekunden. Abonnieren/Subscribe: http://www.youtube.com/user/Dnaracer01?sub_confirmation=1 Facebook: https://www.facebook.com/RaceNFun Website: http://www.raceandfuntv.de/ ----------------------------------------------------- Der kleine fiat 126 abarth ist damit bestens geeignet um ferrari f360 oder porsche 911 das fürchten zu lehren. Mit seinem extrem starken Motor und dem wenigen gewicht schlägt er auf engen Straßen nahezu alle Supersportwägen dieser Welt. Damit sollte sich Weder Chevrolet Corvette noch ein Dodge Charger mit 1000Ps messen. Dieses kleine Biest kann je nach Strecke auch Bugatty Veyron angst einjagen und Lamborghini Aventador auseinandernehmen. Auch ein Murcielago sollte es erst gar nicht probieren. Von kleineren Fahrzeugen wie einem Golf Gti mk5 oder einem bmw e36 m3 brauchen wir erst gar nicht reden. eher mini mit hayabusa motoren oder ariel atom sowie radical sr8 und sr4 sind hierbei die gegner dieses extremen rennwagens. slalom macht spaß und das ist das wichtigste, aber mit dem fiat 126 war es auch kein problem bei hill climb bzw bergrennen veranstaltungen erfolgreich teilzunehmen. auch auf der Rundstrecke kann der kleine Giftzwerg ordentlich Druck machen. Hayabusa Mini lässt grüßen! Tim Schrick hätte bestimmt seine Freude an dem Auto hier ;-) dieses video wird alle freuen die mit einem fiat punto evo abarth oder einem fiat punto abarth oder einem fiat 500 zur zeit fahren. unsere fiat freunde werden ihre freude haben an diesem Video.





Terrific Highlights Hillclimbs Bergrennen Switzerland + Mickhausen FINGERVIDEO.CH perfect sound FV.1
Click for 120 Min. DVD - http://alturl.com/483tk - Great trailer of the main product from my friends of FINGER VIDEO / Switzerland, for the season 2010, with the very best scenes in a shortly summary. More Information about this DVD production you will find on http://www.fingervideo.ch Including the Hillclimb 2010 from: Reitnau La Roche - La Berra Ayent - Anzere St-Ursanne - Les Rangiers Massongex Oberhallau Gurnigel Châtel-st-Denis - Les Paccots Mickhausen Cars in Video: Alfa 155 DTM "Jägermeister" BMW M3 E30 Opel Kadett Coupe Fiat Punto Renault 5 Maxi turbo Mazda 323 Renault Clio Nissan GTR VW Polo Alfa GTA Opel Ascona BMW 2002 Fiat Mitsubishi EVO Lancia Delta S4 Mazda MX5 Honda Civic V-Tec Corvette Alfasud Toyota Corolla Ae86 Peugeot 106 Ford Escort Cosworth Driver: Marcel Steiner Reto Meisel





STT 90: Schnitzer BMW M1 turbo H. J. Stuck DRM 81 Porsche 935
Hans Joachims Stuck über sein ehem. DRM-Auto 1981, das 1990 von Hans Holnburger in der Spezial Tourenwagen Trophy, hier am Nürburgring, gefahren wurde.





Rhapsodie in Blech - 1970 Nurburgring Nordschleife Adenauer Forst - Part 1
Short movie from the 70s, showing many sports and crashes from the Adenauer Forst, on Nurburgring Nordschleife, in 1970. Part 1: http://www.youtube.com/watch?v=dWlF4sT0HWs Part 2: http://www.youtube.com/watch?v=dtmEcNV-z8A Part 3: http://www.youtube.com/watch?v=QymW5c5TcEo Part 4: http://www.youtube.com/watch?v=eVN4U_mVvaE





Porsche 934/5 gegen Porsche 935 K3 beim OGP
Porsche 934/5 gegen Porsche 935 K3. seit der Zulassung der Gruppe 5 Boliden ist die Spitze beim Rennnen "Revival Deutsche Rennsportmeisterschaft" fest in der Hand der turbo Porsche der späten 70er Jahre. Auf der Pole ist es Chris Stahl im 934/5 der zunächst gegen einen wie entfesselt fahrenden Klaus Ludwig im 81er Kremer K3 und Armin Zumtobel einem weiteren K3 das Nachsehen hat. Es folgt ein Zweikampf gegen den Porsche 935 K3 von Zumtobel von dem das Video die ersten fünf Runden zeigt.





BMW M1 Turbo Inboard Nurburgring
BMW M1 turbo mit Hans Wagner auf der GP Strcke des Nürburgrings im Programm des Oldtimer Grand Prix. Bei Schnitzer entstanden damals drei Exemplare des M1 turbo, der bekannte Reihensechszylinder des Procar wurde mit zwei turboladern zwangsbeatmet. Die Ladeluftkühler befinden sich in den Seitenkästen vor den Hinterrädern. In der ersten Version des M1 turbo arbeitete noch das ZF-Getriebe aus der Procar Serie, daß den Kräften des Motors jedoch nicht gewachsen war. Später kam ein Hewland 5 Gang Getriebe zum Einsatz, das war zwar ziemlich hakelig aber es hielt. Auch in diesem M1 im Video ist das Hewland Getriebe verbaut. Am Anfang der siebten Runde kurz vor der Ford-Kurve gibt die Krümmerdichtung auf, die akustischen veränderungen sind gut zu hören. Interessant auch daß das typische Kreischen des Sechszylinders fehlt, turbolader und Schalldämpfer (grusel) sei Dank.





De Tomaso Pantera Oldtimer Grand Prix Nürburgring
De Tomaso Pantera beim Revival Deutsche Rennsportmeisterschaft, Oldtimer Grand Prix auf dem Nürburgring.





Sound of the 70's - Porsche 935 - BMW M1 - Ford Capri
Die Musik der 70er Jahre beim AvD Oldtimer Grand Prix. Revival Deutsche Rennsportmeisterschaft. 20Minuten Rennaction. mit: Porsche 935, BMW M1, BMW CSL, Opel Commodore, Ford Capri, Chevrolet Corvette, Ford Escort RS1600, Porsche 911RSR, Porsche 934/5, Porsche 914/6, BMW 2002ti, Alfa Romeo 2000GTV





BMW M1 Procar pure Sound - Jim Clark Revival - Hockenheim Classic Grand Prix
Zwei geniale BMW M1 aus der FiA GTC 81 beim Jim Clark Revival 2007. Two nice BMW M1 at the nice Classic Grand Prix in South West Germany. Great event with a lot of series and Action...





Which car is faster? Which Car is Faster?




Similar 1/4 mile timeslips to browse:

1967 Ford Capri sedan: 7.980 @ 172.200
mick mahoney, Engine: 588 big block, Tires: m/t slicks


1969 Ford Capri Windsor Nitrous: 8.250 @ 168.600
david murphy, Engine: windsor,


1971 Ford Capri GT1600: 8.574 @ 157.850
Elvio Gonzalez, Engine: LS2 364ci, Supercharger: N/A Turbos: Single 74mm Tires: DS2, M/T 275 drag radial


1985 Mercury Capri : 8.662 @ 161.690
Joe Pollich, Engine: SVO,


1969 Ford Capri sedan: 8.848 @ 154.320
elvio gonzalez, Engine: FORD 460BBF/514ci, Supercharger: n/a Turbos: n/a Tires: goodyear 10.5'


1971 Ford Capri GT: 9.967 @ 134.440
Sam Danaskos, Engine: 347,


1983 Mercury Capri RS: 9.997 @ 133.500
Ric Bogue, Engine: 351w (393) stroker, Supercharger: n/a Turbos: n/a Tires: 28x10.5


1979 Mercury Capri : 10.310 @ 132.000
Mark, Engine: 351 Ford, Tires: 28-10


1973 Ford Capri : 10.377 @ 130.050
Kerry Reuben, Engine: 393 windsor, Tires: hossier 10.5/28/15


1984 Mercury Capri : 10.474 @ 129.870
Paul Garant, Engine: 466 Ford, Tires: 14x32 MT


1985 Mercury Capri rs: 10.561 @ 129.310
todd reynolds, Engine: 1988(5.0L)stock bot. end exc. pistons, Tires: hoosier(all4corners)


1985 Mercury Capri : 10.900 @ 138.000
Scott Ross, Engine: 306, Supercharger: 174 B&M Tires: radial and extra set slicks


1985 Mercury Capri : 11.200 @ 120.000
Thomas Dowhaniuk, Engine: 302,


1969 Ford Capri : 11.400 @ 0.000
Jacob Giannias, Engine: 302 windsor, Supercharger: none Turbos: none Tires: 235 rear 205 front (street tyres)


1986 Mercury Capri : 12.457 @ 103.820
Anatol Denysenko, Engine: stock 1986 302 Mercury, Tires: Goodyear 29x9


1985 Mercury Capri rs: 12.900 @ 109.000
dwayne gill, Engine: 5.0L 4BBL, Tires: REARS 295-50'S-15


1979 Mercury Capri rs: 13.115 @ 108.300
steven pham, Engine: 302ci, Tires: 245/50/16 cooper zpt 16psi


1985 Mercury Capri RS: 13.604 @ 100.916
capri331 aka Don B, Engine: 5.0 / 302, Tires: BFG DR 235-60-15 (rear) 13psi


1985 Mercury Capri RS: 13.665 @ 17.382
capri331, Engine: 5.0 / 302, Tires: BFG DR 235-60-15


1984 Mercury Capri RS: 14.100 @ 98.270
Adam Moore, Engine: 2.3 L, Supercharger: none Turbos: stock Tires: 195-50/16


 


©2015 DragTimes - Disclaimer - Contact Us