Audi A6 allroad quattro

Normalerweise sind die Offroad-Versionen populärer Oberklasseautos nur bedingt geländetauglich. Der A6 allroad ist chic, er belehrt uns aber auch abseits des Asphalts eines besseren.

More Videos...


Mercedes S 500 4MATIC Coupé
https://twitter.com/motorredaktion Mit dem Mercedes S 500 4MATIC Coupé durch die Tiroler Alpen - in denen leider nicht so viel Schnee liegt wie erhofft. Spaß macht es trotzdem: Die Kombination aus Sportlichkeit und Komfort funktioniert wunderbar, auch wenn das S-Klasse Coupé naturgemäß eher in Richtung Luxuslimousine strebt, als zum echten Sportwagen. Ein Beispiel ist die Geräuschdämmung: Man weiß, dass der 4,7 Liter-V8 da ist - aber man hört ihn kaum.





NEU: Audi RS 6 Avant - Testfahrt
Er sieht nicht nur böse aus, er ist es auch: 560 PS, 700 Nm, 0 -- 100 km/h in 3,9 Sekunden. Der neue Audi RS 6 Avant ist sündhaft leistungsstark, sündhaft teuer und in jeder Hinsicht eine echte Versuchung. Der Grundpreis: 107.900 Euro. Extremer Sound, bretthartes Fahrwerk und die optionale Höchstgeschwindigkeit von 305 km/h -- der RS 6 Avant ist ein echter Sportwagen. Und das, obwohl der Motor im Vergleich zum Vorgänger sogar kleiner geworden ist.





Audi A8 L W12
Er ist ein Statement, ein Anachronismus, eine fast schon trotzige Kampfansage im Luxussegment. Er ist einer der letzten seiner Gattung: Typ große Luxuslimousine mit ordentlich Hubraum und 12 Zylindern unter der Haube. Wir sind unterwegs mit dem neuen Audi A8, mit 12 Zylindern, mit 6,3 Litern Hubraum, 500 PS und extra langem Radstand. Das alles gibt's erst im nächsten Jahr für mindestens 140.000 Euro.





Der neue Audi A6 (2015)
https://www.facebook.com/Motorredaktion Was ist eigentlich neu am neuen Audi A6? Von außen fast nichts. Wesentlich mehr hat sich unter der Motorhaube getan. Drei Benziner von 190 bis 333 PS und fünf Diesel mit einer Bandbreite von 150 bis 320 PS stehen für den A6 zur Verfügung. Optimiert und mit schnelleren Prozessoren ausgestattet hat Audi das optionale Bord-Infosystem MMI Plus. Mit dem neuen Rechner zeigt das Navi doppelt so schnell das Ziel. Zwischen Tacho und Drehzahlmesser stehen in der besten Ausführung auf einem sieben-Zoll-Display alle relevanten Infos zum Fahrzeug zur Verfügung.




Follow